Fritz!Wlan repeater probleme, was nun?

2 Antworten

Du beschreibst das Problem doch ziemlich gut:

Die Position des Repeaters ist 1x gut und 1x schlecht. Das heisst, die Position des Repeaters ist für beide Zimmer gleichzeitig nicht ideal.

Ein Repeater muss immer im noch guten Funkbereich des Routers positioniert werden. Die Angabe "hängt der repeater auf halber strecke Enrfernung zum Wlan Router" deutet darauf hin, dass Du ohne WLAN-Messung den Standort gewählt hast. Ich vermute, dass die Position des Repeaters das Problem ist.

Grundsätzlich ist die Idee, Streaming (in HD) über WLAN nicht besonders gut, weil es eben häufig Probleme gibt.

Am besten wären LAN-Kabel, Du könntest auch Powerline probieren (Gerät mit Rückgaberecht kaufen, falls es in Eurem Stromkreis Probleme gibt).

Du könntest auch einen neueren Repeater nutzen, der im 5 GHz-Bereich funkt (sofern Eure FritzBox diesen Bereich unterstützt). Optimal wäre z.B. der FRITZ!WLAN Repeater 1160, der auch Dual-WLAN unterstützt (beide Funkbereiche 2,4 und 5 GHz werden gleichzeitig genutzt!), dadurch erhöht sich die WLAN-Reichweite und es gibt keinen Bandbreitenverlust.



Ich hatte vor mir den neuen Fritz!Wlan Repeater 1750e zu kaufen, da der 300e schon etwas Veraltet ist. Nur die Frage ist, wenn der Wlan Repeater in der nähe des wohnzimmer hängt trennt den wlan router nur eine wand vom repeater und mit gleicher SSID, gleichem Kennwort etc. müsste die verbindung doch gut funktionieren? Doch wieso funktioniert es bei meinen eltern nicht (5 meter entfernung zum repeater), aber bei mir schon (10 meter entfernung zum repeater).

0
@CrusherXXDD

Warte mal ab, bis Du den neuen Repeater hast, dann stellst Du ihn auf Dual-WLAN ein.

0

Ausserdem klappt jedes streaming portal (Youtube, Twitch, Hitbox, Younow), alles außer eben Maxdome, das verstehe ich nicht.

0

Kannst du über ähnliche Probleme bei anderen Streaming Anbietern (z.B. Youtube NowTV usw.) berichten? Gab es solche Probleme bereits in Verbindung mit dem Speedport?

Um einen WLAN-Roaming Fehler auszuschließen, kannst du die SSID (WLAN Name) des Repeaters ändern und das WLAN der Fritz!Box (von 1&1) (vorrübergehend) von Computer löschen/entferen.

0

Vorher (oder nachher) solltest du dich natürlich mit der neuen SSID des Repeaters verbinden.

0

Des Weiteren könntest du es mal ganz ohne Repeater versuchen (wenn du so auch Empfang hast).

0

Ich kann im ganze haus 24/7 yotube gucken ohne abbruch, beim Speedport LTE hatten wir eine Datenvolumenbegrenzung, daher erst jetzt die Entscheidung für Maxdome. Ohne Repeater geht garnichts bei mir. Der Repeater besitzt sowohl die gleiche SSID als auch das selbe Kennwort wie die Fritz!Box damit die verbindung stabil bleibt. Beide geräte sind auf Fritz!OS 6.3 geupdated damit alles reibungslos funktionieren sollte, nur das mit Maxdome will nicht funktionieren, hängt der repeater in meiner nähe klappt es bei mir nicht (schaue über ps4) und hängt er in der nähe des routers und des wohnzimmer klappt es bei mir aber bei meinem eltern nicht (sie schauen über meine alte Ps3)

0

Probleme mit dem WLAN, kann jemand helfen?

Hallo! Im März gab es bei uns irgendeine DSL Umstellung seitens 1&1. Seitdem sind irgendwie vermehrt Probleme mit dem WLAN. Wir haben eine Fritz Box und im oberen Teil es Hauses sogar einen Fritz AVM Repeater bei einer 50tsd.Leitung. Das WLAN ist seit Wochen grottenschlecht. Habe schon per WLAN analyzer versucht den Kanal umzustellen. Das hilft allerdings nicht. Stelle ich auf einen mir zuerst guten Kanal um, wird er mir nach der Umstellung als schlecht angezeigt und ich soll wieder umstellen. Das geht die ganze Zeit so. 1&1 WLAN test schlägt in die Höhe.. Sehr witzig.. Alle anderen Apps etc sagen max. 8mbit/s. Zum Teil fällt das WLAN übrigens auch aus. Weiß leider nicht mehr woran es liegen kann, ausser eventuell an der Technik. Vielleicht hat jemand noch einen Rat? Ansonsten muss ich morgen mal bei 1&1 anrufen, aber auf deren app zeigt er mir ja super WLAN an.. Ich sag ja "WITZIG"

...zur Frage

Fritz wlan repeater 310 mit telekom router verbinden?

...zur Frage

Internetverbindung stürzt ständig ab, kann jemand helfen?

Liebe Community,

etwa seit Weihnachten stürzt mein Internet ständig ab. Merkwürdigerweise passiert dies nur an meinem Notebook, bei meinen Eltern und meiner Schwester funktioniert es einwandfrei.

Vor einigen Jahren hatten meine Eltern einen Repeater gekauft, da die Internetverbindung auf der Terrasse zu schwach war. Diesen muss ich jetzt während meiner Zeit im Internet an der Steckdose lassen, jedoch kickt dieses Ding mich (ab und an aber auch andere) regelmäßig aus dem Internet.

Mit "ständig" meine ich u.a. alle paar Minuten, das kann über mehrere Stunden so gehen. Es gibt aber auch Tage, in denen ich kaum bis keine Probleme habe.

Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, woran es liegen kann; Google konnte mir nicht weiterhelfen und mein Vater ist der Überzeugung, dass es an meiner Position im Haus liegt, obwohl meine Schwester sowie unsere beiden Handys hier keinerlei Probleme mit dem WLAN aufweisen

Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße, Kiliara

P.S.: Falls es wichtig ist: Unser Anbieter ist Telekom und der Router ist eine FRITZ!Box.

...zur Frage

WLAN Repeater für den Telekom Hybrid Router?

Da es mit meinem Devolo Probleme gab und dieser wohl nicht kompatibel scheint brauche ich einen neuen WLAN Repeater. Ich dachte an den AVM Fritz! WLAN Repeater 310. Ist dieser denn problemlos kompatibel? Kann jemand aus Erfahrung sprechen oder weiß jemand welcher Repeater am Besten wäre?

...zur Frage

Xperia Z2 Verbindet sich nicht mehr über das WLAN (Repeater)

Hallo,

ich hab seit 3 Tagen das Problem das mein Z2 sich nicht mehr mit dem Wlan verbindet. Meiner Schwester ihr Handy auch nicht... Unsere Telekom Wlan Box steht im keller (neuestes Modell) und deshalb brachten wir im Erdgeschoss einen Fritz Repeater an, hat auch super funktioniert, Laptop oder PC mit USB stick verbindet ohne Probleme, mit dem Handy kommt man nur ins Netz wenn man unten direkt vor der Wlan Box steht, mit dem Repeater klappts garnicht mehr. Ich wollte fragen ob jemand weiß wo das Problem liegen könnte. Wenn ich in den Einstellungen auf Wlan gehe, wird das Netz auch mit voller Verbindung angezeigt aber man kann sich nicht damit verbinden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Voraus.

...zur Frage

Telekom Pingschwankungen?

Habe jetzt seit bestimmt einer Woche anhaltende Ping Schwankungen.

Die Probleme treten bei WLAN und bei LAN Verbindungen auf. Ich nutze eine Fritzbox 7490 und dazu 2 Fritz Repeater 1750e die Firmware aller Geräten ist auch auf dem aktuellen Stand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?