FritzBox-WLAN ohne Stick

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar, du musst die PC's übern Netzwerkkabel mit der Fritzbox verbinden.

ja das ist mir auch schon in den sinn gekommen, aber ich wohne aufm dachboden und da sind dann halt mehrere türen und treppen dazwischen, da wäre das ein bisschen unvorteilhaft überall kabel hinzuverlegen.

0
@Petisco

Dann müssen die Rechner eine Netzwerkkarte haben die WLan fähig ist oder Du benutzt den beigefügten Stick.

0
@Petisco

Du kannst alle PC über WLAN anmelden. Das geht genauso.

0

Kurz: Brauchst Wlan.Egal ob Stick, oder Intern. Einwählen, kannst du dich trotzdem. Aber nicht, bei jedem Anbieter. z.B. bei Alice, brauchst du erst ein extra Programm, um eine Verbindung mit dem Intrenet herstellen zu können.

Klaro. Entweder über ein Netzwerkkabel oder mit einem Laptop mit eingebautem WLan.

Wenn jeder einen eigenen Stick hat, könnt ihr auch gleichzeitig ins Internet.

Prinzipiell schon, wie willst Du denn mit dem Router(Fritzbox) arbeiten. Verbindest Du die Rechner mit einem Kabel oder willst Du mit WLan arbeiten.

Grüße

wlan

0
@Petisco

... dann ist der Stick oder Netzwerkkarten die WLan fähig sind notwendig.

0

Was möchtest Du wissen?