Fritzbox W-lan einrichten. kabel bw. modem?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe den Eindruck, Du benötigt fachliche Unterstützung. Jemand der vor Ort eine Bestandsaufnahme macht und dann die richtigern Schritte kennt. Vermutlich ist Dein Router nicht konfiguriert. Das kann ein Fachmann leicht machen vorausgesetzt Du hast die passenden Berechtigungren (in Form von Passworten, Code, ...). Es wir einfacher und billiger als Infos über das Internet zu holen ohne den Hintergrund zu kennen. Ricardo

in die fritzbox kommst du über dein Internet Browser. DA gibts du in der Abressleiste : fritz.box oder 192.168.178.1 ein und drückst enter. dazu sollte aber erstmal das notebook oder der pc uber lan sprich kabel angeschlssen sein. Und dann kannst du dort unter den Reiter wlan die einstellungen vornehmen. welche Box ist das denn genau also die Typenbezeichnung???

ich hab die fritzbox 7113. und inzwischen komm ich in die fritzbox seite rein. die fritzbox ist immernoch nur am strom angeschlossen und das w-lan lämpchen blinkt.

welche einstellungen muss ich jetzt auf der fritz.box seite einstellen das ich jetzt mit w-lan ins internet kann hab null ahnung und kenn auc niemand der mir da helfen könnte

0

Die Fritz!Box (wenn sie mehr als eine LAN-Buchse hat) sollte an einem Kabelanschluss genutzt werden koennen. Wie weit deine Box mit der Firmware von 1&1 eingeschraenkt ist, weiss ich nicht.

Aber lade dir mal das Handuch zu deiner Box bei AVM runter. http://www.avm.de -> links bei "Service" -> rechts bei "Handbuecher" klicken -> den link zum Handbuch empfehle ich mit "Rechtsklick -> Speichern unter", und dann speicherst du es da wo du es auf deinem Laptop haben willst und wieder findest. Im Handbuch dann nach "Internetzugang ueber Kabelmodem" suchen, da steht alles drin, wenn deine Fritz!Box das kann. Es kann auch sein, das du die Expertenansicht aktivieren musst.

Wenn du deine Fritz!Box fuer den Zugang ueber Kabel einrichten konntest, musst du eventuell bei Kabel BW nochmal anrufen das die einen Reset machen und das dann die MAC-Adresse von der Fritz!Box genommen wird.

P.S.: der Name der Fritz!Box sowie der Netzwerkname und Netzwerkschluessel stehen meistens auf der Rueckseite. Da du nicht geschrieben hattest, welche Fritz!Box du hast, kann ich leider nichts anderes antworten. Sollte der Zugang per WLAN nicht klappen, verbinde den Router mit einem LAN-Kabel.

;-)

Als erstes solltest Du zum einrichten der Fritzbox Ein LAN Kabel verwenden...später kannst Du dann auf WLAN umsteigen. Nun musst Du Deiner Fritzbox "sagen" das sie hier nur als Router fungiert...z.Zt. denkt sie nämlich das sie auch das Modem ist. Dann schliesst Du Dein KabelBW Modem an die Fritzbox an und das DSL Signal wird nur durchgeschleift und an LAN und WLAN verteilt. Dann sollte es gehen.

WLAN scheint ja zu funktionieren, wenn du dich damit verbinden kannst. Du musst aber die Fritzbox an den Kabel-Router anschliessen und dann richtig konfigurieren. Solltest du nicht wissen wie, such dir jemanden, der Ahnung davon hat und vorbeikommen kann.

"Kein Internetzugriff" heisst nur, dass du nicht ins Internet kommst, aber nicht, dass dein WLAN nicht funktioniert!

also ich hab die fritzbox 7113 also komischerweise hab ich jetzt aufeinmal internetverbindung über w-lan ? wie das jetzt passiert ist weis ich nciht hab auch keine einstellungen vorgenommen. aber irgendwie kommt mir w-lan so langsam vor mit

54mbit/s ich komm jetzt auch in die fritzbox seite rein. was genau muss ich da jetzt drücken um alle einstellungen richtig zu schalten bzw. das die fritzbox nur als router arbeiten soll und nicht als modem

und wie muss ich fritz box und modem zusammenschließen. hab da ein kabel das 3 anschlüsse hat einmal zur fritzbox dann steht auf einer kabelleitung splitter DSL und einma telefonanschluss ISDN analog TL

einrichten da>>>http://192.168.178.1/ über lan-kabel wenn w-lan nicht geht bei kabel bw DSL-modem ausschalten!!Lan-kabel von dem kabelmodem an FB LAN-1

Was möchtest Du wissen?