Fritzbox Kindersperrung//umgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde von Sowas generell abraten.
Aber Notfalls musst du deine MAC Adresse ändern. Am besten eine von einem schon zugelassenen Gerät nehmen (z.B. PC der unbeschränkten Internet Zugriff hat)

Aber ich rate davon ab da es nur zu Ärger führt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach den Router resetten, dann gibst du ihm einen neuen Namen und ein neues Passwort und dann schmeisst Du Deine Mutter raus ... die alte Gewitterziege, darf dann nach 18h30 nicht mehr ins Internet!

OK, Du hast recht, da wird die Alte dann noch unverschämter ... dann lasse ihr halt den Zugang auch nach 18h30 ... 

Sonst musst Du die MAC Adresse von Deinem Computer ändern ... aber das ist schwierig, weil es eine MAC Adresse braucht, die im Router als zugelassen aufgelistet ist ... und da hat Deine Alte wahrscheinlich nur ihre eigene MAC Adresse eingetragen. Aber es könnte sein, dass der Router auch Verbindungen mit zwei Mal der gleichen MAC Adresse zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyk4Bly4t
21.11.2016, 00:09

Meinst du mit Router resetten auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Die wird das doch merken ^^

0

Und das ist auch gut so.

Deine Mutter hat sicherlich einen Grund dafür.

Und 23 Uhr ist meiner Meinung nach eh schon spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyk4Bly4t
21.11.2016, 00:08

Am Wochenende darf man wohl länger zocken

0

Was möchtest Du wissen?