fritzbox disconnect ausschalten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du eine feste IP oder trennt dein Anbieter nach 24 Std die Verbindung und gibt dir eine neue? Falls dies der Fall ist, muss dies gemacht werden

ne hab keine static ip soweit ich weiss, aber wenns vom anbieter wäre könnt man den zeitpunkt doch eigtl. auch nicht verschieben oder???

0
@dr3cks4ck

doch, wenn du dich einloggst, danach 23Std. 59 Minuten wird die verbindung gekappt. Die FB trennt für dich zu einer bestimmten Zeit, so hast du danach erneute 23Std. 59 Minuten zeit

0
@urmel1981

danke fürs sternchen. Eine feste IP und somit auch keine Zwangstrennung ist aber bei den meisten Anbietern nicht so teuer. frag doch einfach mal an. Dann kannst du dir nämlich diese Einstellung in der FB schenken

0

alter schweder...hier ließt aber auch niemand die frage richtig durch -.-

er hat doch bereits geschrieben, dass er die zeit auf 5-6 umgestellt hat. sein problem ist aber, dass es für ihn gar keine perfekte uhrzeit für einen disconnect gibt.

du könntest versuchen die automatische zwangstrennung zu deaktivieren. wenn du glück hast, ist es bei deinem anbieter so geregelt, dass du eh alle 24 stunden ne neue ip bekommst. startest du also deinen pc und führst dann erst mal nen manuellen reconnect durch, sollte rein theoretisch erst in 24 stunden der nächste erfolgen.

wenn das geht, dann richteste dir einfach nen automatischen reconnect beim systemstart ein. gibt sehr viele tools dafür. wenn upnp auf deiner fb aktiviert is geht das hier -> http://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=79309&d=1193854083 <- einfach ne verknüpfung von der .bat erstellen und in den autostart ordner packen. fertig

bei den meisten DSL-anbietern wird die verbindung automatisch nach 24 stunden getrennt, natürlich kann man da selbst bestimmen um welche uhrzeit - zb wenn du um 3 uhr nachts connectest, bist du 24 stunden später wieder um 3 uhr nachts dis-connected, logisch ne? bei der fritzbox kannst du die uhrzeit bei der einstellung Zugangsdaten bei dem punkt zwangstrennung festlegen.

Du kannst die DC's nicht abschalten, aber auf einen für Dich günstigeren Zeitpunkt verlegen. Zumindest mit der FritzBox ist das möglich.

Noch besser ist es, wenn Du auf Kommandozeilenebene selbst den Befehl IPconfig /release und IPconfig /renew eingibst. Damit wird im Fall von Netzwerkproblemen die Verbindung komplett zurückgesetzt und neu gestartet.

Was möchtest Du wissen?