FritzBox als Switch Repeater Modem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Fritzbox 7170 wird mit einem LAN-Kabel mit der neuen FritzBox verbunden und nutzt deren Internetzugang.

Bei der FB 7170 im Keller kannst Du dann ein  eigenes WLAN einrichten, die 7170 ist dann ein Access Point, weitere Rechner kannst Du natürlich über die freien 3 LAN-Ports der 7170 anschliessen.

AVM stellt für viele Szenarien detaillierte Anleitungen zur Verfügung, siehe hier:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7170/wissensdatenbank/publication/show/106_FRITZ-Box-fuer-Betrieb-mit-anderem-Router-einrichten/

Das ist eine ganz genaue Anleitung, einfach genau so ausführen.

Das funktioniert ja nur, wenn die alte Box als Access-Point fungiert. Wenn sie ein WLan-Repeater ist, wird ja kein Kabel angeschlossen.

Es können ja nicht beide gleichzeitig über fritz.box konfiguriert werden oder hab ich einen Denkfehler?

0
@Esskah

@Esskah

das funktioniert genauso wie es hier in der Anleitung beschrieben ist (IP-Client-Mode) und auch der Zugriff ist kein Problem, wird sogar extra in der Anleitung darauf hingewiesen (man verwendet die IP-Adresse)

1
@Esskah

Das funktioniert ja nur, wenn die alte Box als Access-Point fungiert.

Ja, so sollte es sein. Ein Repeater-Modus würde wahrscheinlich garnicht funktionieren wg. zu großer Entfernung und hätte auch 50% Bandbreitenverlust zur Folge.

Ansonsten hat netzy bereits alles dazu gesagt - detailliert der AVM-Anleitung folgen.

1

So wie ich das verstehe, möchtest Du sie als Repeater einsetzen. Sie greift von der neuen das Signal auf und gibt es einfach weiter. Dazu benötigst Du kein Kabel von der neuen zur alten FritzBox (kannst Du aber machen, wenn Du die Voraussetzungen dafür hast. Meistens fehlt die aber, daher per WLan).

AVM hat hierfür eine sehr gute Hilfe:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7170/wissensdatenbank/publication/show/58_WLAN-Reichweite-der-FRITZ-Box-durch-WDS-Verbindung-zu-einer-weiteren-FRITZ-Box-vergroessern/

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/708_FRITZ-Box-fuer-Betrieb-mit-anderer-FRITZ-Box-einrichten/

Da ist es sicher besser erklärt als ich es auf die schnelle kann.

Soweit erstmal Danke. Aber wie muss ich die alte FritzBox jetzt Anschließen um die erstmal soweit zu Konfigurieren? direkt an den PC und dann über Internet Explorer bzw Firefox etc auf die FritzBox seite oder wie?

0
@Drachen2210

Ja, genau so. Das Problem dürfte allerdings sein, dass die neue bereits läuft und Du über die fritz.box die Konfigurationsseite der neuen Box angezeigt bekommst.

Schalte im dümmsten Fall die neue FritzBox mal aus um die alte zu konfigurieren (häng sie mit Lan-Kabel an den Rechner). Hab hier noch eine gute Anleitung gefunden:

https://welzmueller.de/zweite-fritzbox-als-access-point-einrichten/

0
@Esskah

Wenn ich die alte FritzBox an den Rechner anschließe muss ich dafür die neue, also das LaNKabel trennen. Dann hab ich ja kein Internet mehr. wenn ich die alte anstecke lädt es die Seite mit dem Passwort. Ab da reißt immer die Verbindung ab. Kann ich was tun?

0
@Drachen2210

Nein, Du musst nicht nur das LAN-Kabal trennen sondern die (neue) Box ausschalten.

Um die alte FritzBox zu konfigurieren benötigst Du kein Internet. Ich bin mir wie gesagt nicht sicher wie Du die alte sonst konfigurieren kannst, wenn die neue Box noch eingeschaltet und mit (LAN oder WLan) dem Rechner verbunden ist. Beide Konfigurationsmenüs werden ja über fritz.box aufgerufen.

Daher denke ich, dass Du die neue FritzBox ausschalten musst. Du kannst Dir ja vor dem Trennen alle Konfigurationen aufrufen, ausdrucken oder abmalen.

Neue Box ausschalten, alte mit LAN-Kabel an den Rechner anschließen, konfigurieren. Neue Box einschalten, und Konfiguration fortsetzen.

Lies Dir aber erstmal aufmerksam die Anleitungen durch. Vielleicht steht da was genaueres drin.

0


Wie bekomme ich die alte FritzBox so eingestellt das ich im Keller über ein Kabel von der neuen Box, WLan bekomme

somit ist es schon mal kein Repeater und aktuelle Geräte die "WDS" können wirst du normal auch nicht finden, schon gar nicht von AVM.....

man braucht auch ncht die neue Box ausschalten wie du schreibst usw......

und das Problem mit 2x fritz.box erübrigt sich, wenn man sich an die Anleitung hält, dort ist es ja sogar beschrieben.... ;)

1

Was möchtest Du wissen?