Fritzbox 6490 Cable als Basis und Speedport w701v als Repeater?

1 Antwort

Probiere es mal so aus:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/W-700-V-als-Repeater-nutzen/m-p/798386#M16326

Ansonsten, Google spuckt etwas aus von wegen "Die Speedport fritzen", könnte sein, dass man das FritzBox Betriebssystem da drauf installieren / freischalten kann oder so. Dann müsste es, denke ich mal, auf jeden Fall gehen.

Danke auf jeden Fall schon mal für deine Antwort:) auf dem Link war ich leider schon, hat mir aber insofern nicht weitergeholfen, da ich nicht wusste, wie ich die Fritzbox einstelle. Ich frage mich auch ob es bei mir nicht auch leichter geht, da ich ja keine drahtlose Verbindung zwischen den Routern einrichten muss.

0
@Radiator25

Also, die Fritzbox an sich brauchst du, denke ich, nicht einstellen, die hat ja ihr WLAN Netz. Du müsstest den Speedport irgendwie in den Repeater Modus schalten, dann noch deine Fritzbox als Quelle auswählen, dessen Passwort eingeben und dann solltest du dich theoretisch auch in den Speedport einloggen können, und das Internet der Fritzbox nutzen. Mit Fritzboxen (ohne MESH) funktioniert das so.

Da ich leider nie einen Speedport gehabt habe, kann ich, fürchte ich, dir nicht weiter helfen.

1
@hoyohoo

Trotzdem danke für deine Hilfe! Ich versuche mal mein Glück.

1

Was möchtest Du wissen?