FRITZ! Box 7360 SL von 1&1 als Router für mein Studentenheim Internet von meiner Wand?

Bild - (Internet, WLAN, Router)

3 Antworten

Nun, die Box versucht ja auch weiterhin über DSL online zu gehen.

Daher musst du dort als Zugangsmethode auch vorhandenes LAN einrichten. Am besten als IP-Client oder mit kaskadiertem Netzwerk, sofern du dich am WLAN zusätzlich anmelden musst und dann nur ein Gerät gleichzeitig nutzen kannst..

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/106_FRITZ-Box-fuer-Betrieb-mit-anderem-Router-einrichten/

Siehe Punkte 1 oder 2

Habe ich das richtig verstanden? 
1 Kabel von Fritzbox in die Wand 
1 Kabel von Fritzbox in den Rechner? 

wie ist den der Zustand der Netzwerkkarte beim Rechner ? 
Wohin geht das Kabel in der Wand? 
Mit einem Lankabel kann man kein DSL aufbauen wenn Sie das versuchen.

1

Eigentlich kommt das Internet von der Wand!
Es ist ein Studentenwohnheim Internet! Hier kommt das Internet von der Mauer!
Jetzt will ich das Verhalten eines Routers replizieren und mit meinem FRITZ! Box 7360 SL von 1&1 diesen Wand Internet auf mehreren Geräten teilen!

0

Ist dein Anschluss noch nicht freigeschaltet?

1

Nein, ich habe keine Verbindung auf meinem PC als FRITZ! Box sagt auch

0

Welche Kabel zum FRITZ!Box vom Keller aus nach oben hin verlegen?

Moin Leute, wir haben unsere Internet Leitung vor ein paar Wochen von DSL 16.000 auf VDSL 50.000 (von der Telekom) umgestellt und das funktioniert auch alles einwandfrei.

Vorher hatten wir unsere FRITZ!Box (7170) oben in unserer Wohnung und die nötigen Kabel, aus dem Keller nach oben hin verlegt. Nun mussten wir aber, da wir eine Telefonanlage nutzen den Router vorerst in den Keller stellen und haben die Kabel erst mal provisorisch angeschlossen, damit Telefon und Internet wieder funktionieren.

An unserer neuen FRITZ!Box (7490) haben wir nur ein Lan Kabel von der Telefonanlage in den schwarzen FON S0 Port gesteckt und das graue Ende des DSL Splitter Kabels (das Kabel mit dem grauen & schwarzen Ende) von der Telefondose aus in den grauen DSL Port an der FRITZ!Box gesteckt.

Wie oben bereits erwähnt, es funktioniert einwandfrei. Lediglich haben wir das Problem, dass wir oben in der Wohnung kein WLAN Signal haben, was aber an den Betondecken liegt (unten im Keller funktioniert es super). Deshalb würde wir gerne die Kabel (wie die anderen vorher) nach oben hin verlegen. Da wir bei der Verbindung FRITZ!Box - Telefonanlage ein (ca. 2 M) Lan Kabel benutzen, wird es ja auch sehr wahrscheinlich möglich sein das einfach durch längeres Lan Kabel zu ersetzen. Aber wie genau ist das bei dem DSL Splitter Kabel (FRITZ!Box - Telefondose), die Enden sehen exakt, wie ein Lan Kabel aus (ebenso der graue Adapter der in der der Telefondose steckt).

Ist es wohl möglich dafür auch ein Lan Kabel der selben Länge zu verwenden?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

MfG

Borotes

...zur Frage

Bei Fritz Box 7362 SL ist DHCP deaktiviert?

ich habe versehentlich das DHCP deaktiviert bei der Benutzeroberfläche von der Fritz Box. nun komme ich nicht mehr rein weder über WLAN noch über LAN Kabel an der Playstation. die Fritz Box lässt sich leider nur über ein Telefon (was ich nicht besitze) und über die Benutzeroberfläche (worauf ich nun kein Zugriff mehr habe) zurück setzen, was kann ich tun? Mein Anbieter ist Vodafone VDSL50

...zur Frage

Welche FritzBox/Welche Router?

Hi ihr Lieben. Lange habe ich mich davor gedrückt,weil ich schlichtweg keine Ahnung davon habe.

Wir haben eine Fritzbox 33...

Seit ein paar Monaten hängt die Internetverbindung oft oder bricht sogar ab. Unser Anbieter sagt,das mit der Leitung u Übertragung alles in Ordnung ist,es müsse also an dem Router liegen.

Aber welcher?Mir wurde natürlich die neueste Fritzbox empfohlen aber soviel kann ich garnicht ausgeben.

Wir haben auch nur eine 2 Zimmer Wohnung und sind,wenn es hoch kommt,mit 3 Smartphones gleichzeitig online. Einen Festnetzanschluss benutzen wir nicht. Zur Zeit haben wir 16Mbit/s

Ich freue mich über eure Ratschläge.

...zur Frage

Fritz-Box Router mit anderem per LAN-Brücke verbinden u. als Repeater nutzen

Hallo Community,

ich nutze derzeit eine Fritz-Box 7360 SL und habe beim aufräumen meines Dachbodens eine alte Fritz-Box 3270 gefunden.

Nachdem ich auf der Fritz-Box 3270 die derzeit neuste Firmware installiert habe, würde ich die Fritz-Box 3270 gerne als Access-Point nutzen (also mit LAN-Kabel von der "Haupt" Fritz-Box zu der Fritz-Box 3270, sodass ich im Garten auch WLAN nutzen kann. (Eine WLAN-Verbindung ist aufgrund der Dämmung an meinen Wänden nicht möglich. (LAN-Steckdose auf der Terrasse vorhanden))).

Ist das möglich? Wenn ja wie?

Danke im Voraus

LG Kampe

...zur Frage

Fritz Box Gastzugang aktivieren auch ohne PC-Start?

Hallo. Ist es möglich den bereits konfigurierten Gastzugang an der Fritz Box 7360 SL auch zu starten, ohne dass man jedes Mal erst den PC hochfährt und in der Konfiguration der Fritz Box diesen aktiviert ? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?