Friteuse im Sommer besser reinstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das macht nichts aus. Nur auf den Zustand des Fettes selbst nach dem Gebrauch achten. Das Fett verdirbt bei hohen Temperaturen. Tip. In der Großgastronomie wird es nach jedem Tagesgebrauch durch ein feines Sieb gefiltert, denn die Rückstände des Gargutes verbrennen beim nächsten erhitzen und das Fett geht schneller kaputt. Für den Zustand des Fettes gibt es im Fachhandel Papierstreifen, die dir den Qualitätszustand des Fettes zeigen.

Wenn es flüssiges Fett (Öl) ist würde ich es in Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Gehärtetes Fett würde ich ähnlich behandeln. Ansonsten befördere ich Friteusenfett, das müffelt zum Restmüll.

Was möchtest Du wissen?