Frisur zum Vorstellungsgespräch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer sagt denn sowas?

Bei einem Vorstellungsgespräch kannst du dir die Haare glätten, Locken machen, einen Zopf machen, deine Naturhaare lassen usw. ... es soll einfach nur seriös und ordentlich aussehen.

Kein Mensch sollte sich zu einem Vorstellungsgespräch verstellen müssen, sondern sich auch wohl fühlen.

Ich denke nicht, dass das ein großes Problem ist, gemeint sind damit wohl eher diese großen Wellen, die sich viele gerne machen. Aber du könntest versuchen deine Haae irgendwie zusammen zu machen, wenn du gerne seriöser wirken möchtest. Also zum Beispiel einen Zopf oder ein Dutt machen oder eine andere ordentliche Frisur, um deine Haare aus dem Gesicht zu nehmen. Ich würde aber auf Messy-Frisuren oder sehr verspielte Zöpfe verzichten.

Ich glaube kaum, dass die Locken ein Problem darstellen werden. Solange sie gepflegt sind und nicht ausschauen, als würde ein Busch auf deinen Kopf wachsen, ist alles in Ordnung.

Unbedingt glätten musst du sie also nicht, würde ich auch nicht empfehlen.

Niemand kann etwas für seine Haare und darüber hinaus sind Locken echt hübsch.

Hoffe, dass ich dir helfen konnte

LG

Da haben wir das Problem ".. Und nicht ausschauen, als würde ein busch auf deinem Kopf wachsen."

Naturlocken wachsen eher in die Breite als in die Länge, was in unserer Gesellschaft ungern gesehen wird. Zumindest in der "seriösen" Welt.

Und deshalb meine Frage.

Lg

0
@Glamoura17

meinte damit eher, dass es nicht so aussehen sollte, das man die Haare nur einmal im Jahr frisiert. Solange sie, wie gesagt, gepflegt sind, glaube ich kaum, das es irgendein Problem darstellt.

0

Wenn du dich nicht gerade in einem Friseursalung bewerben willst spielt die Frisur keine grosse Rolle. Mache dir die Haare so, das du dich damit wohlfühlst, dann bist du beim Vorstellungsgespräch wahrscheinlich am überzeugendsten.

Und so kommt es eben drauf an wo du dich bewerben möchtest und um welchen Beruf es überhaupt geht.

Wo haste denn sowas gehört? ^^

Wenn du Locken hast, hast du Locken .. sie sollten gewaschen und vielleicht nicht unbedingt in Regenbogenfarben sein. ^^

Natürlich bin ich auch der Meinung das ist Quatsch man sollte lediglich gepflegt sein.

Ich habe in mehreren Bewerber Ratgebern nur glatte Haare gesehen und bei (gemachten) locken hieß es immer es sei verkehrt. Von Naturlocken keine Spur.

Was mir allerdings auch aufgefallen ist. Viele nehmen naturlocken als ungepflegt war.. Sehr schade...

0

Was möchtest Du wissen?