Fristversäumnis Unfallversicherung - Chancen auf Leistungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mausezahn,

in der Regel kann eine Invalidität frühestens nach 12 Monaten ab dem Unfalltag festgestellt werden und muß spät. 15 Monate nach dem Unfalltag durch einen Arzt betätigt werden. Die genauen Fristen findest du in deinen AUB (Allg. Unfallbedingungen).

Eine weitere Frist ist nach 3 Jahren und gesetzlich vorgeschrieben, sollte sich der Dauerschaden verschlechtern bzw. verbessern!

Damit sind dann laut Versicherung alle Leistungsansprüche abgegolten.
Haben wir trotz Fristversäumnis eine Chance auf die reguläre
Versicherungsleistung oder sollen wir das Angebot annehmen?

Hierzu würde ich den Versicherungsombudsmann fragen, welcher kostenlos für dich tätig wird als Schlichter: www.versicherungsombudsmann.de/home.html

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?