Fristlose Kündigung weil einem der Mieter suspekt ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kündigung wegen Eigenbedarf. Dein Bruder benötigt das 10 m²-Büro als Wohnraum. Fertig.

Wurde eigentlich die Nutzungsänderung durch die Bauaufsichtsbehörde genehmigt, oder war das schon immer ein Büro?

boeswetter 14.07.2011, 12:10

Hallo, das Problem ist ja, dass es gar kein 10 qm Büro gibt. Es gibt nur diesen Briefkasten. Mein Bruder hat gar kein Zimmer zur Verfügung gestellt.

0
FreeEagle 14.07.2011, 12:49
@boeswetter

Das habe ich mir gedacht. Hat er die Miete jeden Monat erhalten?

Ich habe die Befürchtung, dass mit dieser Geschichte dein Bruder in (vorsichtig ausgedrückt) "unseriöse Machenschaften" hineingezogen wird.

0
boeswetter 14.07.2011, 14:53
@FreeEagle

Der Mietvertrag gilt erst ab dem 01.07. und die Miete wurde - soweit ich weiß - bereits im Voraus bezahlt.

Ich habe leider auch die Befürchtung, dass dies eventuell Probleme für meinen Bruder bedeuten könnte.

0

Ihr müsst schon einen Kündigungsgrund angeben. Und einfach nur sagen "du bist mir suspekt" geht nicht. Da müsstet ihr dem Typen schon nachweisen können, dass er irgendwelche krummen Dinger dreht. Für Hilfe wendet euch doch mal an den Mieterbund oder an einen Anwalt, der sich auf Mietrecht spezialisiert hat.

Der Typ hat wohl sowas wie eine Breifkastenfirma.

Ich würde da mal einen Anwalt fragen oder die kostenlose Rechtsberatung beim Amtsgericht.

Was möchtest Du wissen?