Fristlose Kündigung wegen zu hoch angesetzter Mietminderung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ist an den Rollladen defekt? Gibt es eine Kleinreparaturklausel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

haben deine Eltern denn überhaupt gesprochen mit dem Mieter, warum werden die Rolläden nicht repariert?

Sich an einem Tisch setzen und miteinander reden wäre einfacher als Konflikte zu entfachen!

Diese Auskunft :

http://mietminderungstabelle.de/Mietminderung\_bei\_defekten\_Rollaeden\_bzw.\_Jalousien.art16.html

In diesem Falle sind beide im Unrecht: der Vermieter, weil er ein Mangel nicht erkennt und nicht reparieren läßt, und der Mieter, weil er die Miete zu drastisch senkt, andererseits kann man den Mieter verstehen, wenn er die Miete drastisch senkt, da der Vermieter auf seine Bitte um Reparatur nicht reagiert!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RenBo27
11.10.2016, 01:14

Sie haben ihn aufgefordert zu zahlen und er weigert sich beharrlich. Die Rollläden wurden schon fast vollständig zwei mal erneuert, es ist sogar anzunehmen das er die Schäden verursacht. Ausserdem kostet das Geld. Eine Rolllade die im 1. OG nicht funktioniert berechtigt doch in keinster Weise zu einer solch übertriebenen Mietminderung. Es ist nicht das erste mal das er uns damit zu erpressen versucht. Er soll einfach nur raus, wenn das möglich ist, wüsste ich das gerne. Seit 8 Jahren ist er der einzige Problemfall im Haus.

0

Was möchtest Du wissen?