FRISTLOSE KÜNDIGUNG WEGEN ZU FEST GEZOGENEN RADSCHRAUBEN -KFZ-

5 Antworten

Hallo mueller 1987.

Soweit ich weiß, wird der Chef mit der fristlosen Kündigung nicht durchkommen, wenn er Dir nicht zuvor eine Abmahnung geschrieben bzw. mildere Mittel in Betracht gezogen hat.

Man kann ohne Anwalt beim Arbeitsgericht eine Kündigungschutzklage einreichen, zumindest in der ersten Instanz.

Oft kommt es gar nicht zur Verhandlung, sondern es wird ein Gütetermin vereinbart. Dort findet man in der Regel eine Einigung für beide Seiten. Entweder wird die fristlose Kündigung in eine fristgerechte Kündigung umgewandelt oder dem Arbeitgeber wird zu verstehen gegeben, dass er die Kündigung zurückziehen sollte, weil diese nicht berechtigt war und er einen richtigen Prozess verlieren wird.


Innerhalb von drei Tagen musst Du Dich bei der Agentur für Arbeit melden.

Für eine Kündigungschutzklage hast Du drei Wochen Zeit, sie einzureichen.

Eine fristlose Kündigung rechtfertigt das nicht, Es sei denn, du wärst wegen des gleichen Fehlers bereits einmal abgemahnt worden.

Du musst SOFORT Kündigungsschutzklage einreichen. Das ist kostenlos und du brauchst auch keinen Anwalt. Die Kündigung kannst du beim Arbeitsgericht schriftlich oder zur Niederschrift einreichen. Der Rechtspfleger wird dich bei der Abfassung unterstützen.

Du solltest dir aber überlegen, dir Hilfe von deiner Gewerkschaft zu holen.

Eine fristlose Kündigung rechtfertigt das nicht, Es sei denn, du wärst wegen des gleichen Fehlers bereits einmal abgemahnt worden.

Richtig. Das hat mir gestern noch ein Anwalt bestätigt, das Abmahnung vorausgehen muss und somit die fristlose Kündigung nicht durchkommen kann.

Wenn er geklaut hätte, das wäre ein Grund für eine fristlose Kündigung.

0

Arbeitsgerichte fordern bei Fehlverhalten immer zuerst das mildere Mittel: Hier ist nichts passiert, was eine fristlose Kündigung rechtfertigt! Es wäre in dem Fall ohne vorherige Abmahnung nicht einmal eine ordentliche Kündigung möglich. Das heißt aber nicht, dass die Kündigung automatisch unwirksam ist. Das kann nur ein Gericht feststellen und dazu musst du innerhalb von längstens drei Wochen nach Zugang der Kündigung eine Kündigungsschutzklage gegen deinen Arbeitgeber beim Arbeitsgericht einreichen.

Die behaupteten Verfehlungen muss der ArbG dann im Kündigungsschutzprozess genau nachweisen können. Ich hätte an deiner Stelle - was die Unterschrift betrifft - lieber mal ganz plötzlich eine Erinnerungslücke!

Meistens laufen solche Verfahren im Gütetermin auf eine Abfindung hinaus. Die wird nach 3 Jahren aber nicht sehr üppig ausfallen.

KFZ-Mechatroniker Ausbildung vor Studium?

Hallo,

Ich habe vor kurzem ein Praktikum in einem Autohaus als Kfz-Mechatroniker absolviert. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und da ich jetzt in der 11. Klasse bin, frage ich mich, wie es denn nächstes Jahr weiter gehen soll, nach dem Abi. Ich bin am überlegen eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker zu machen, bevor ich etwas studiere. Allerdings weiß ich eig. noch gar nicht soo richtig was ich später machen möchte. Manchmal denk ich Pilot, Kapitän wär was Tolles oder Ingenieur im Fahrzeugtechnikbereich. Jetzt meine Frage: Sollte ich erst einmal versuchen einen Kfz-Mechatroniker-Ausbildungsplatz zu bekommen? Also erst einmal was machen was mir Spaß macht und in den 2,5 Jahren entscheiden wie es weitergehen soll oder haltet ihr die Ausbildung für eine Zeitverschwendung, gerade weil ich ja Abitur mache und der Stoff dort nicht so anspruchsvoll sein wird?

MfG

...zur Frage

Teilungserklärung Skizze der Tiefgaragenstellplätze falsch?

Im Kaufvertrag steht, dass wir den Kfz-Stellplatz Nr. 57 gekauft haben. Der Verkaufer will uns jedoch den Stellplatz Nr 68 geben und gibt uns folgende Begründung:

Der Platz 57 ist unverändert nur die Nummer ist aus technischen Gründen anders beschriftet worden.

Im Kaufvertrag steht aber, dass wir den Kfz-Stellplatz Nr. 57 gekauft haben, somit heisst es, egal wie es in der Teilungserklärung beschriftet ist.
Es ist uns relevant, wo der Platz mit der Nummer 57 tatsächlich beschrifttet ist.

Übrigens: Wir haben die Skizze in der Teilungserklärung nachgeguckt und stellten fest, dass darin der Platz Nr. 57 genau an dem Platz mit der jetzig beschrifteten Nr. 33 steht. Also der mit der Nr. 68 beschriftete Platz hat mit dem Platz Nr. 57 in der Teilungserklärung nichts zu tun.

  • Sind wir verpflichtet, den mit der Nr. 68 beschriftete Platz zu nehmen? Unsere Meinung nicht!!
  • oder müssen wir den mit der Nr. 33 beschrifteten Platz nehmen?
  • oder dürfen wir den mit der Nr. 57 beschrifteten Platz weiterhin behalten?

Also nochmals:

Im Kaufvertrag steht, dass wir den Kfz-Stellplatz Nr. 57 gekauft haben.

...zur Frage

Warum will ich Kfz-mechatroniker werden?

Hi, ich muss ein Vorstellungsgespräch halten in der Schule nur als Test im Kfz Bereich. Und meine Frage jetzt auf was soll ich achten was sollte ich als Antworten geben und was sollte ich über diesen bestimmten (Autohaus dannhäuser) betrieb wissen.

...zur Frage

Zafira B 1.9 DTI macht seit geraumer Zeit komische Geräusche

Nach langer verzweifelter Suche und doch nichts gefunden, wollte ich Euch nach Rat fragen!

Mein Zafira B 1.9 DTI macht seit geraumer Zeit komische Geräusche an der Vorderachse, denke kommt von rechts! Hört sich an wie wenn eine Radschraube an einer bestimmten Stelle anschlägt! Um so schneller man fährt um so schneller das Geräusch und auch um so lauter! Vibrieren im Innenraum sind die Folge! Nur ganz leichte Änderung des Geräusches bei Kurvenfahrt!

So gemacht bzw. Nachgesehen habe ich:

Radschrauben zu lang? Nein ist Platz genug Bremsscheibe verzogen? Nein seit heute Neue drin und ist immer noch Reifenprobleme? Nein schon von hinten nach vorne gewechselt, genau gleiches Geräusch Luft an Achse? Alles fest und nichts ausgeschlagen Radlager? Geräusch ist mehr anschlagend und nicht rauschend und ändert sich seit Wochen nicht Antriebswelle? Ist doch meistens bei Kurvenfahrt und mehr Knärzend Bleche an Bremse? Keines verbogen, genug Abstand

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar! Den der freundliche bei dem ich gestern war wegen dem Abgastemperatursensor meinte auch es könnte von der Bremse kommen, hat er nur nicht weiter untersucht da ich ja heute neue Scheiben und Beläge reinmachen wollte und habe!

HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEe

Danke

...zur Frage

Einladung zum Probearbeiten (1 Tag) als kfz-mechatroniker nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch bekommen. Wenn ich den Probefahrt gut absolviere?

Nehmen die mich dann auf oder muss ich noch etwas tun? Habt ihr tipps?

...zur Frage

Wie reklamiert man in KFZ Werkstatt richtig. Gewährleistung oder Neuwagenanschlussgarantie oder Anwalt?

Schönen guten Tag. Bei meinem 4 Jahre alten Wagen, wurden vor ca. 3 Monaten die hinteren Bremsscheiben samt Klötze ausgetauscht. Die vorderen Bremsscheiben samt Klötze sind noch original! Also 4 Jahre alt. Einwandfrei! Ich habe schon vor 2 Jahren in meiner Händlerwerkstatt reklamiert, dass die hinteren Bremssättel festsitzen! Habe dies jedesmal beim Reifenwechsel festgestellt. 1x wurde diese von der Werkstatt "freigemacht". Die Scheiben waren trotzdem nach 4 J. fertig. Genau wie die Klötze...

Nun das selbe Spiel mit den neuen Klötzen hinten. Nach 3 Monaten nur noch ca. 2mm zw. Scheibe und Warnmelder...

Frage: Der Ausstausch wurde in meiner Händlerfachwerkstatt mit original Teilen durchgeführt! Ich besitze noch eine Neuwagengarantieverlängerung!

Wie reklamiere ich nun richtig in der Werkstatt? Diese werde sich wieder herausreden mit "Verschleiss... keine Garantie über die Neuwagenanschlussgarantie... etc." Evtl. auf Gewährleistung der Werkstatt (Bremsenaustausch)?

Ich bin total verärgert, da ich ja schon öfters moniert habe, dass die Bremssättel fest sitzen! Und das hat mit Verschleiss nichts zu tun! Außerdem sind die vorderen Scheiben, Klötze in Ordnung, was auch nicht gegen meinen Fahrstil spricht!

Besten Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?