Fristlose Kündigung bei Aushilfsvertrag

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das würde heißen innerhalb der Probezeit von 6 Wochen? Ob das Rechtens ist oder nicht ist immer so eine sache, weil dies und jenes im Vertrag geregelt ist und wenn nicht dann muss man hier das entsprechende Gesetzt sich anschauen. und vorallem bsp. wenn es nicht rechtens sein sollte, was sollte es bewirken wenn du damit zum Anwalt gehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralosaviv
23.08.2012, 15:35

Woher hast du Kenntnisse über eine vereinbarte Probezeit und deren Dauer?

Dies und jenes ist immer im Vertrag geregelt und wenn nicht, muss man auch immer in Gesetze schauen, aber inwiefern beantwortet das denn hier die Frage?

wenn es nicht rechtens sein sollte, was sollte es bewirken wenn du damit zum Anwalt gehst

Super Einstellung. Sollen die Arbeitgeber doch einfach machen was sie wollen oder wie?

Ergo: viel geschwafelt und nix brauchbares gesagt = null Ahnung, aber wenigstens ein paar Punkte kassiert.

0

Eine Kündigung muss gem. § 623 BGB immer schriftlich erfolgen. Du bist also tatsächlich noch angestellt.

Darüber hinaus ist eine Kündigungsfrist gem. § 622 BGB einzuhalten oder die eines gültigen (Tarif)vertrages einzuhalten. Wenn weder Probezeit noch Kündigungsmöglichkeit in einem befristeten Vertrag vereinbart worden sind, ist der Vertrag vor Ablauf der Frist nicht kündbar (Teilzeit- und Befristungsgesetz). Gibt es keinen schriftlichen Vertrag, gibt es auch keine Befristung und es muss mind. eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsletzten eingehalten werden.

So lange weder die Kündigung schriftlich existiert -sofern möglich- noch das Enddatum des Beschäftigungsverhältnisses erreicht ist, muss der ArbG die im Durchschnitt der letzten 13 Wochen erzielten bzw. vereinbarten Entgelte weiter fortzahlen.

Du bist allerdings verpflichtet, deine Arbeitskraft weiterhin nachweisbar anzubieten.

Im Zweifel hilft das Arbeitsgericht auch ohne Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?