Fristlos selber kündigen wenn neue Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du selbst darfst nur ordentlich kündigen mit dem einhalt einer frist von 4 wochen. allerdings geht das nur entweder zum 15. eines monats oder zum ende eines monats. eine außerordentliche oder auch fristlose kündigung kann nur dein arbeitgeber aussprechen, wenn er einen wichtigen grund dafür hat (z.b. diebstahl, sex am arbeitsplatz, etc)

Du kannst ohne Grund nicht fristlos kündigen und hast dann die gesetzliche Kündigungsfrist von 4 Wochen einzuhalten.

IMmer eine 4 Wöchige Kündigungsfrist, wenn nicht anders vereinbart

Da steht im Vertrag nur (5). Probezeit und Kündigungsfristen richten sich nach paragr. 2.2 iGZ/DGB-Manteltarifvertrag in der jeweils gültigen Fassung.. Ja hab ich gegooglet den Paragraphen aber werde da nicht schlau raus :-/ deswegen frag ich hier..

0

Was möchtest Du wissen?