Fristlos kündigen wegen Funkmast?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist kein Kündigungsgrund. Ein Mobilfunkmast beeinträchtigt nicht die Wohnqualität einer gegenüberliegenden Wohnung, hat also nichts mit den Eigenschaften der Mietsache zu tun. Insofern war es auch nicht erforderlich, diesen Umstand zu erwähnen. Wenn das Ding Euch stört, bleibt Euch natürlich die ordentliche Kündigung unter Einhaltung der Frist.

Das wäre ein arglistiges Verschweigen eines Mangels der Wohnung.Da aber bisher nicht wissenschaftlich bewiesen ist, dass dadurch die Qualität einer Wohnung herunter gerechnet wird, kommst du da wohl einem Prozess nicht vorbei.

38

Das ist kein Mangel an einer Wohnung. Und hier einen Prozess anzuzetteln ist kein guter Rat. Zumal der Funkmast wohl noch nicht einmal genehmigt wurde. Wozu denn prozessieren wenn noch gar kein Funkmast steht?

0

Das ist kein Grund für eine fristlose Kündigung. Euch steht frei die Wohnung fristgerecht zu kündigen. 3 Monatsmieten fallen dann an. Ein Vermieter ist nicht dazu verpflichtet alle Baumaßnahmen in der Umgegend potentiellen Mietern vor der Anmietung anzukündigen. Den meisten Menschen macht ein Funkmast nichts aus.

Was möchtest Du wissen?