Fristlos Kündigen.? Ab wann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abmahnungen und Dein Pferd verdurstet... - es sind ja wohl noch mehr Pferde im Stall.

Rechtlich gesehen muß Du abmahnen und dann die Boxenmiete mindern und dann kannst Du kündigen. Fristlose Kündigungen sind gar nicht so leicht durchzusetzen.

Aber ich mach das in so einem Fall ganz anders:

Sag der SB, daß Du ihr keinen Heller mehr bezahlst und sofort gehst, wenn das Pferd noch einmal kein Wasser oder zuwenig Heu hat! Wenn sie dann sagt, daß Du Dir eine neue Box suchen kannst, dann darfst Du das als fristlose Kündigung auffassen und sofort gehen ohne weitere Zahlungen oder Fristen. :)

Ich denke du einfach rechtzeitig Bescheid sagen , dass du künigen wirst und wenn du kündigst bist du raus aus dem Vertrag. Kündige am besten noch diesen Monat , dann musst du nicht für den März noch zahlen. Dein Pferd kannst du aber schon morgen in einem anderem Stall unterbringen. Solltest du das mit der Kündigung allerdings nicht schaffen, musst du im März dann für 2 Reitställe zahlen. Rede also am besten mit der Leiterin :).

Lass dir vom Tierarzt den bedenklichen Allgemein- und Pflegezustand deines Pferdes bestätigen, nimm dein Pferd und geh. Der würde ich nicht mehr lange Fristen setzen...

Mach eine Anzeige wegen Tierquälerei und stell ihr im Falle einer Klage eine Gegenrechnung mit den dir durch ihr vertragsbrüchiges Verhalten entstanden Tierarzt- und Mehrkosten.

Im aller schlimmsten Fall hättest du für drei Monate noch die Kaltmiete zu zahlen. D. h., Boxenmiete abzüglich Futterkosten. Google mal Fachanwälte für Pferdevertragsrecht. Zu solchen Fällen gibt es unzählige Urteile, die nicht gerade zu Gunsten von Vermietern ausgefallen sind.

Viel Glück.

Steht im Vertrag eine Frist für die Abmahnung? Nein? Dann gib ihr max. 1 Woche Zeit. Wenn sich nichts ändert darfst du fristlos kündigen. Wenn die Gesundheit des Pferdes gefährdet ist, brauchst du danach nicht längern warten und kannst fristlos raus aus dem Vertrag.

Und mache nicht den gleichen Fehler wie die meisten jungen Leute und lasse dich einschüchtern! Du bist im Recht wenn du abmahnst und dann fristlos kündigst!

x3Nobody 22.02.2012, 22:21

darf ich auch 2 tage später kündigen?

0
GoetheDresden 22.02.2012, 22:36
@x3Nobody

Wenn die Frist in der Abmahnung verstrichen ist, darfst du sofort fristlos kündigen!

Schreibe in die Abmahnung genau rein, gegen welche vertraglichen Bestandteile verstoßen wurden und natürlich die Frist dazu (auch gern mit Uhrzeit). Also z. B. Ich fordere sie hiermit auf, die Missstände bis zum 29.02.2012 um 12 Uhr zu beseitigen. Erfolgt dies nicht, werde ich den Vertrag fristlos kündigen und Ihnen etwaige körperliche Schäden, die das Pferd durch die schlechte Behandlung erfahren hat, in Rechnung stellen. Punkt!

0

Dennmusst Du dich um Dein Tier selber kümmern.und suche dir einen Anderen Stall.Das bei dieser Kälte das Wasser einfriert ist normal.

funkelfee203 23.02.2012, 12:22

Klar ist es normal - aber die Stallbesitzer sind dazu verpflichtet, sich darum zu kümmern dass das Pferd trotzdem an Wasser kommt. Und sei es nur, indem sie eine große Tonne Wasser zur Verfügung stellen, aus der sich die Einstaller das Wasser in Eimern besorgen können. Aber im Normalfall müssten sie auch selber zusehen, die Pferde zu tränken. Ist bei uns zumindest so.

0
Dackelmann888 23.02.2012, 13:13
@funkelfee203

Du hast in Allem Recht,aber es ist dein Tier.wenn es Krank wird oder stirbt ist es auch Dein Tier.

0

Was möchtest Du wissen?