fristlos ersatzweise fristgerecht gekündigt gütetermin wurde festgestellt, dass der AG 1. Vor der Kündigung keine Anhörung br Keine Zustimmung für e?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Arbeitgeber dich partout nicht mehr beschäftigen will, läuft das ganze nur noch auf die Höhe einer Abfindung hinaus. Letztlich wirst du dort auch nicht mehr arbeiten wollen.

Was war denn der ursprüngliche Kündigungsgrund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikizler
26.01.2016, 21:04

VerhaltensbedIngte kündigung 

0

Ohne Anhörung des BR ist die Kündigung unwirksam. Der BR muss übrigens nicht zustimmen, wir als BR haben das noch nie gemacht. Der Arbeitgeber kann auch bei einem Widerspruch kündigen.

Nicht immer muss unbedingt abgemahnt werden, das kommt immer auf den Einzelfall an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ikizler
26.01.2016, 20:55

Kann der AG diese kündigung erneut austesten und mich fristgerecht kündigen?

0

Was möchtest Du wissen?