Fristen und Vorschriften zur Einladung (Ladung) Klassenkonferenz -- telefonischer Termin binnen 4 Werktagen nicht "verhandelbar"?

2 Antworten

Keine Antwort auf Deine Frage, aber wenn es so schlimm ist, würde ich über einen Schulwechsel nachdenken. Parallel könnte man überlegen, ob Dein Sohn irgendeine Art von Hilfe braucht oder ob die Situation einfach durch den Wechsel in die bestehende Klasse unglücklich war. 

Ich würde Dir raten,  mal am WE mit Deinem Mann zu reden, und ggf. am Mittwoch dann zu sagen, dass Ihr einen Schulwechsel in Betracht zieht, da die Situation für beide Seiten - die anderen Kinder und Deinen Sohn - inzwischen sehr verfahren ist und es für beide Seiten schwer wäre, wieder offen aufeinander zuzugehen.

Mache Dir und ggf. den anderen Eltern am Mittwoch bitte als erstes eines klar: Wir reden von Deinem siebenjährigen Sohn. Der mag sich den Klassenkamaraden gegenüber unangemessen verhalten haben, aber Du hast das nicht getan, alle sind erwachsen und man wird wohl sachlich über die Situation und mögliche Lösungen reden können! 

Es kann also gar keine Rede davon sein, dass Du emotionale Unterstützung brauchst! Das klingt für mich so, als sähe der Lehrer Dich selbst als potentielles Mobbingopfer, auf dem nun am Mittwoch 12 Elternpaare herumhacken dürfen, und das ist definitiv nicht der Fall. Wenn es zu emotional wird, gehst Du und sagst, dass Du per E-Mail für sachliche Fragen und Lösungsvorschläge zur Verfügung stehst!


PS

Eine Diagnostik könnte Deinem Sohn trotzdem helfen. Hat man eine Diagnose, bekommt man mehr Verständnis. Eventuell muss Dein Sohn auch einfach noch etwas mehr Sozialverhalten lernen. Eventuell war aber auch nur die Klassenzusammensetzung ungünstig!

Hallo, ich glaube gar nicht das es dafür ein Gesetz gibt. Du solltest dich damit an die Elternsprecher der Klasse und den Elternbeirat wenden. Die können vielleicht Vermittel und sind auf der Seite der Eltern. 

Ich weiß nicht mal wer das ist da wir durch einen Umzug ganz  neu seit dem Schuljahr sind. Somit kam mein Sohn in eine bereits bestehende Klasse.  Da es wohl 12 Eltern sind die sich beschwert haben und auch die Eltern sprechen involviert sind, kann ich nicht auf Unterstützung hoffen den diese sprechen für die geschädigten.  Aussage des Lehrers, es gibt Eltern die sich schon eindringlich an die Sprecher gewendet haben und demnach wird auch das Gespräch für diese 12 Elternteile geführt und nicht für meinen gefährlichen Sohn. 

Können die denn wie sie wollen Termine machen und man hat zu springen? Es gibt doch Leute die Arbeiten und man braucht auch eine Spanne um es einrichten zu können! Hilfsmaßnahmen die seitens der Schule versprochen wurden sind nach 6 Wochen noch nicht umgesetzt.

0
@divel0

Das hört sich ja alles nach einem sehr schweren Fall an. Vielleicht würde ich in dieser Situation einen Anwalt zu rate ziehen.

0

Muss der Termin für eine Nachschularbeit angegeben werden?

Wenn ich bei einer Schularbeit nicht anwesend war und sie dann nachholen muss, muss mir der Lehrer einen fixen Termin nennen, oder kann er einfach erscheinen und mich aus der Klasse holen?

...zur Frage

Führt eine Lehrer teilkonferenz direkt zum Schulverweis?

Hey, Ich habe heute einen Brief von meiner Schule (berufskolleg Fachabi letzes Jahr) bekommen, dort steht das ich am Mittwoch zur Lehrer teilkonferenz aufgrund von wiederholtem fehlen eingeladen bin. Ich habe Ca 4 Tage unentschuldigt gefehlt, da ich kein Attest hatte. Ich wurde jedoch dieses Jahr noch nicht einmal angemahnt. Zudem muss ich sagen das ich trotz meines Fehlens gute Noten schreibe und im Unterricht mitarbeite. Was wird in so einer Konferenz besprochen, wie verhalte ich mich und können die mich von der Schule werfen?

...zur Frage

Trotz ankündigung meiner Abwesenheit - Heizungsableser will Geld für neuen Termin

Hallo Ihr Wissenden! Folgende Situation: Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Am 10.12.13 sah ich im Hausflur eine Nachricht hängen, dass der Heizungsableser am 20.12.13 vorbeikommen wollte. Da ich aber am 18.12.13 für längere Zeit in Urlaub flog, schickte ich eine Email an das Unternehmen. In dieser Mail kündigte ich an, bis einschliesslich 5.1.14 NICHT in der Stadt zu sein und bat um einen Ausweichtermin. Die freundliche Mitarbeiterin antwortete mir, dass das garkein Problem sei und ich von dem Ableser eine Postkarte mit neuem Termin bekommen würde. Bei meiner gestrigen Ankunft, fand ich dann besagte Postkarte, auf der Stand: "Ihr neuer Ablesetermin ist am 3.1.2014.". Also schrieb ich erneut eine Mail und bat darum, da ich ja frühzeitig ankündigte bis 5.1. nicht anwesend zu sein, einen neuen kostenfreien Termin zu bekommen. Hier weigert sich die Firma nun und sagt, ich müsse für einen neuen Termin finanziell aufkommen.

Ich muss sagen, dass ich dieses Verhalten nicht ganz rechtens finde. Natürlich verstehe ich, dass in einem Mehrfamilienhaus nicht jeder einen individuellen Termin bekommen kann. Aber mein verschulden war es definitiv auch nicht.

Bin ich dazu verpflichtet den 3. Termin zu zahlen?

...zur Frage

Termin mit Handwerker vergessen - Peinlich

Hallo,

ich hatte nen termin mit einem handwerker, jedoch hatte ich den termin bei der terminvereinbarung am telefon falsch verstanden und somit war der handwerker heute da, aber ich war nicht anwesend. Nunja die waren ziemlich sauer, haben mich dann auf dem handy erreicht. Ist mir soo peinlich :((( Könnte auf mich ne strafe zukommen von dem unternehmen und sollte ich dem handwerker nächste woche trinkgeld geben?

Was meint ihr? Ich schäme mich so, weiß nicht wie ich mich jetzt am besten verhalten soll.

...zur Frage

Darf die schule ein kind auf der förderschule anmelden über den kopf hinweg der eltern?

Wir haben folgendes problem der kleine von uns ( 9 jahre,3.schuljahr) hat in der schule probleme. Er hatte sich ungerecht behandelt gefühlt dann auf total bockig geschlatet und wollte sachen kaputt machen die man im kunstunterricht gebastelt hat,davon wollte natürlich die lehrerin ihn abhalten und hat ihn festgehalten bzw auf seite geschubst dann hat er sie am arm gepackt und seine fingernägel in den arm gedrückt.Er hat auch früher schon versucht lehrer zu treten was aber schon lange her ist und wegen diesen vorfall will man ihn wahrscheinlich auf eine förder schule schicken.Aber wir wollen das absolut nicht ,die frage ist halt darf die schule das alleine entscheiden? Was dürfen die und was nicht?was haben wir für rechte? bitte nur leute die ahnung haben oder ähnliches durchlebt haben oder sich mit den gesetzten oder schulrecht auskennen.

...zur Frage

Kann man als Vater von einer Klassenkonferenz verwiesen werden?

Ich habe heute Abend eine Klassen Konferenz von meinem Sohn (8. Klasse) nun ist meine Frage: wenn ich mal einen unpassenden Kommentar zu bestimmten Themen wie z.b. Ist seid den letzen Tagen ein Flüchtlingskind bei meinem Sohn in der Klasse und ich dann sage typisch Flüchtlinge oder so... könnte ich dann des Raumes verwiesen werden ? Oder wenn ich über bestimmte Sachen lachen muss ? Mein Sohn hat letztens die Tafel mit Spülmittel eingeschmiert (meine Idee) und darüber wollte der Lehrer noch mal mit mir sprechen und ich dann lachen muss. Kann ich dann ausgeschlossen werden ?
(Bin zum ersten Mal auf so einer Konferenz da meine Frau sonst immer gegangen ist)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?