Frist um eine Rechnung für ein Bauvorhaben zu bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

FF:

Du hast eine erhebliche Vorleistung ohne Anzahlung erbracht. Die Rechnung war sofort fällig. Die Telefonate waren erfolglos, wie du selbst erkannt hast.

Was bleibt: Sofort schriflich mahnen, letzte Frist zur Begleichung setzen, vorsorglich auf die Geltendmachung von Verzugszinsen hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnungen sollten normalerweise innerhalb von ca. 4 Wochen bezahlt werden. Am besten ist, du sendest jetzt die 1. schriftliche Mahnung. Warte dann ca. 10 - 14 Tage ab und dann sendest du eine 2. schriftliche "Letzte Mahnung" mit Zahlungsfrist (Datum, bis wann das Geld auf deinem Konto eingegangen sein muß). Drohe ihm gleichzeitig an, dass du einen Mahnbescheid beantragst, wenn das Geld nicht pünktlich eingeht. Lasse dich nicht auf Telefonate mit ihm ein, sondern mache alles nur noch schriftlich.

Vermutlich wird er irgendwelche Ausreden erfinden, warum er bisher nicht bezahlt hat. Schon fast "üblich" geworden ist es, nicht vorhandene Mängel zu erfinden, um den Rechnungsbetrag zu reduzieren. Ich hoffe, dass dir das erspart bleibt.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FFMerJunge
18.05.2016, 13:53

Vielen dank ! Kann dies auch per email geschehen ?  Oder sollte dies per Post geschehen.   Könnte ich nicht direkt eine letzte Mahnung schicken, da die mit uns spielen wie es scheint möchte ich genauso handeln bzw das Geld wird dringend für die Rechnungen benötigt

0

Was habt ihr den auf die Rechnung geschrieben, also welches Zahlungsziel? Schreibt ihm einfach eine Mahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FFMerJunge
18.05.2016, 13:45

Es wurde kein Zahlungsziel angegeben, kann ich jetzt einfach eine Mahnung mit einer Frist von 7 Tagen rein schreiben ? 

0

Was möchtest Du wissen?