Frist für Vermieter zur Schimmelbeseitigung

3 Antworten

Langsam. Zuerst muss einmal geklärt werden, was die Ursache für diese hohe Luftfeuchtigkeit ist. Ist es ein Baumangel oder ein Lüftungsproblem? Bei einem Baumangel kann dem Vermieter eine angemessene Frist gesetzt werden. Diese richtet sich sicher nach dem Sanierungsaufwand. Ist es jedoch ein Lüftungsmangel dann ist der Mieter selbst dafür verantwortlich. Das muss zuerst abgeklärt werden bevor evt. vorschnelle Kündigungen geschrieben werden.

Nicht Luftfeuchte! Die Wand ist zu 77% feucht und jetzt hat sich an einer Stelle schon ein dicker Schimmelteppich gebildet.

0
@pharao1961

Nein, die wurde nur mit so einem Messgerät was man in die Wand "schlägt" gemessen und im darauffolgenden Gutachten stand, das sie sich wieder bei mir melden wollen um sich das "genauer" anzusehen. Aber das Gutachten hab ich jetzt auch schon wieder eine Woche und gemeldet hat sich noch keiner. Deshalb meine Frage, wie lange ich dem Vermieter Zeit geben "muss" um den Mängel zu beheben?

0
@tini2103

Also ein Hygrometer dass man in die Wand "schlägt" (du meinst vermutlich das Gerät mit dem beiden Spitzen), mißt meines Wissens nach nur bis 33% und dann ist die Wand schon richtig nass. Meines mißt jedenfalls so. Ein anderes Gerät (dieses "schlägt" man nicht in die Wand, mißt Digits, da sind Messungen von 77 möglich, jedoch sind das nicht Prozent und dieses Gerät hat eine runde Kugel oben. Was steht denn in dem "Gutachten" drin? Da müßte doch die Ursache und auch Sanierungsvorschläge aufgeführt sein. Anhand derer sieht man, was ursächlich war für die Wandfeuchte. Wenn das nicht drin steht dann ist es kein Gutachten. Wer hat denn das Gutachten erstellt?

0
@pharao1961

Ja das war so ein Hygrometer, hatte zwei Spitzen vorn dran und das hat sie in die Wand "geschlagen"/"gesteckt". Bei 33% ist die Wand schon richtig nass? Im Wohnzimmer hat sie die Messung ja auch gemacht und da einen Wert von 47% festgestellt und da hat sie gesagt, das wäre immer so ein Grenzwert wo man nicht genau bestimmen könnte, ob es am falschen lüften liegt oder ob die Wand tatsächlich feucht ist ( zur kurzen Erklärung im Wohnzimmer ist auch Schimmel, da hatten wir eine Woche ein Gerät stehen das unser Heiz- und Lüftverhalten misst).

Hauptsächlich beschäftigt sich das Gutachten mit dem Wohnzimmer bzw. der Aufzeichnung des Gerätes. Und in einem kleinen Satz wird auf das Kinderzimmer eingegangen, das sie sich bei mir melden wollen um einen Termin zu vereinbaren um der Ursache für die feuchte Wand auf den Grund zu gehen. Noch kein Kommentar zu Ursache oder Sanierungsvorschläge.:-(

0
@tini2103

Wenn eine Woche lang gemessen wurde mit einem Datenlogger, müssen doch Schlussfolgerungen getroffen worden sein. Das war keine Gutachterin! Welche Berufsbezeichnung hat die Person die das Gutachten gemacht hat? Ich schätze mal, dass da keine brauchbaren Dinge drin stehen. Setze dem Vermieter eine Frist von ca. 14 Tagen um die Ursache der feuchten Wand zu klären. Beachte bitte die Feiertage! Sollte diese Frist fruchtlos verstreichen, dann rate ich dir an, selbst einen Gutachter zu holen (der natürlich auch eine Haftpflichtversicherung hat), der die Dinge FACHGERECHT feststellt und niederschreibt. Dann kannst du evt. die Kanonen laden.

0
@pharao1961

Danke für deine Tips. Kann ich die 14 Tage Frist nicht auch schon rückwirkend ansetzen, mit rausschicken ihres Schreibens hätte sie doch schon Maßnahmen ergreifen können, oder?

Diese Messungen hat alle die Vermieterin bzw. Wohnungsverwalterin gemacht, da ist das Wort Gutachten vllt. falsch, sagen wir Schlussfolgerungen aus ihren Messungen.

Kannst du mir noch sagen wie das mit der feuchten Wand und den prozenten ist?also ab wann eine Wand als feucht/nass gilt, weil du ja vorhin etwas von 33% geschrieben hast? Hab dazu leider nirgendwo etwas gefunden!

0
@tini2103

Rückwirkend kann man keine Fristen setzen.

Es gibt 4 verschiedene Arten von Messungen und somit 4 verschiedene Gerätetypen die alle unterschiedliche Mess"arten" haben. Ich habe eines das mit Digits mißt und habe eines das mit Prozent mißt. Das mit Prozent gibt bis 16,9 an wenig Feuchtigkeit, bis 19,9% mittlere Feuchtigkeit und bis 33% hohe Feuchtigkeit. Aber damit kannst du garnix anfangen, da die Messergebnisse bei dir eh höher waren und anders zu werten sind. Desweiteren kommt es darauf an, ob Salzeinlagerungen sich im Mauerwerk befinden die das Ergebnis (wenn es kein Mikrowellenmessgerät war) beeinflussen können. Du kommst so nicht weiter. Ob die Wohnungsverwalterin irgendwelche Messergebnisse richtig interpretieren kann, wage ich zu bezweifeln. Such` dir einen Fachmann der sagt und schreibt dir was Sache ist!

0

Nimm dir einen Rechtsanwalt, NUR der bekommt das in GRiff. Lieber 3 € 50 für einen RA als Stress mit dem Vermieter, der kann sich hinziehen, und hinziehen, und hinziehen

Ich lese überall nur "angemessene" Frist, aber was ist denn angemessen?

3 Monate;-)

Möchte das Mietverhältnis nämlich fristlos kündigen, wenn er nichts unternimmt.

......

und dicker Schimmel macht sich breit.

Wie kann man so lange warten und die Gesundheit von Kindern gefährden?

Ich lese überall nur "angemessene" Frist, aber was ist denn angemessen?

3 Monate;-)

Was eine "angemessene" Frist ist wollte ich ja gerade hier wissen, da nirgendwo etwas genaues steht!

Wie kann man so lange warten und die Gesundheit von Kindern gefährden?

Erstens nutze ich den Raum schon gar nicht mehr. Zweitens habe ich es schon vor einer ganzen weile beim Vermieter angezeigt. Und 3. komme ich leider nicht so leicht aus dem Mietvertrag heraus, da ich eine Mindestmietdauer von 2 Jahren habe, deswegen Versuch der fristlosen Kündigung.

Es wäre schön wenn die Leute hier nur nützliche Kommentare hineinschrieben und die Fragen beantworten, solche unqualifizierten Kommentare kann ich nicht gebrauchen! Danke!

0

Hab ich das Recht als Mieter fristlos zu kündigen wenn der Vermieter sich nicht um gemeldete Schäden kümmert?

Es geht um Wasserflecken die nach einer Zeit nach ein Einzug aufgetreten sind. Ich habe das dem Vermieter schriftlich mitgeteilt aber er hat die Frist verpasst und hat sich immernoch nicht gemeldet. Hab ich das Recht fristlos zu kündigen?

...zur Frage

Frist zur Mängelnachbesserung nach Wohnungsübergabe

Hallo, meine Vermieter haben nach der Wohnungsbesichtigung einige kleine Mängel festgestellt. Ich bin auch gerne bereit diese zu beheben, allerdings wollen meine Vermieter Handwerker beauftragen und mir die Rechnung schicken. Außerdem soll ich für den Mietverlust aufkommen da die Nachmieterin nicht einziehen könne solange die Mängel nicht behoben sind. Dürfen das meine Vermieter ohne mir eine Frist zu geben das ich die Sachen noch ausbessern kann? Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Schimmelbeseitigung,Vermieter Frist setzten?

Hallo Zusammen,

Ich habe Schimmel in meiner Wohnung. (vermutlich durch den Vormieter entstanden,durch zu weniges Lüften/glaube allerdings das auch eventuell es zusätzlich an Baumängel liegen kann.)

Zurück zu meiner Frage, ich habe meinem Vermieter bereits vor einem guten Monat um Beseitigung gebeten, er wollte Maler beauftragen die das behandeln und überstreichen. Am 13.03.12 hab ich nochmal angerufen ,da wurde ich vertröstet "Wir haben Sie nicht vergessen,die Maler haben viel zutun" . Jetzt sind wieder zwei Wochen um und ich würde gerne eine Frist setzten. Allerdings weiss ich nicht wie ich das Schreiben formulieren soll? Wie lange die Frist sein soll? Und ich habe Angst das Sie mich dann kündigen,wenn ich eine Frist setzte?

Bin dankbar um jeden Tipp.

...zur Frage

verspätete Schlüsselübergabe bei Krankheit des Mieters rechtens, wenn Vermieter zugestimmt hat?

Hallo! Ich habe zum 31.1. mein Zimmer zur Untermiete fristgerecht komplett geräumt. Die Schlüsselübergabe konnte aufgrund einer Operation meinerseits (Mieter) erst am 15.1. stattfinden. Dort wurden dann Mängel bei der Übergabe festgestellt. Mir wurde jetzt eine Frist bis zum 29.2. zur Behebung gesetzt. Der Vermieter verlangt jetzt von mir die weitere Mietzahlung bis zur Beseitigung der Mängel. Ist das alles so rechtens und gibt es nicht Ausnahmen zur Schlüsselübergabe, wenn diese wegen Krankheit (Operation und Krankenhausausfenthalt) erst später stattfinden kann und dem von Seiten des Vermieters zugestimmt wurde. Hätte der Vermieter mir die Mängel nicht schon am 31.1. mitteilen müssen, so dass ich hätte reagieren können? Gibt es nicht eine Frist für den Mieter in dem Zeitraum man die Mängel beseitigen kann, ohne dass man zur weiteren Mietzahlung herangezogen werden kann? Danke für eine Antwort!

...zur Frage

Vermieter setzt frist, darf er das?

Hallo,

Mein Mietvertrag geht noch bis Ende des Monats, nun will mein Vermieter mit potenziellen Nachmietern in die Wohnung, hält diese aber für nicht vorzeigbar und hat mir jetzt eine 3 Tages Frist gesetzt diese zu reinigen, etc. Ich bin allerdings noch die nächsten 7 Tage im Urlaub. Kann er mir so eine kurze Frist setzen?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?