Frist bei der Planung des Urlaubs?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heute hat er vor den Latz geknallt bekommen, dass er jetzt sofort und heute noch seinen gesamten Urlaub für nächstes Jahr einreichen muss.

Und die Vorgeschichte? Dein Freund ist bestimmt schon länger aufgefordert worden seine Urlaubsplanung 2016 anzugeben. Er hat scheinbar alle Fristen ignoriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutzemitherz
25.11.2015, 12:15

Nein, eben nicht.

0

In allen Unternehmen, die ich kenne ist das üblich und für die Planung unerlässlich.

Kein Unternehmen kann es sich leisten, dass alle Mitarbeiter gleichzeitig urlaub nehmen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutzemitherz
25.11.2015, 12:16

Klar ist die Urlaubsplanung unerlässlich. Dies ist in meinem Unternehmen nicht anders. Jedoch habe ich hier eine Frist, in der ich den Urlaub einzureichen habe  (z. B. bis zum 31.12.).

0
Kommentar von Hardware02
25.11.2015, 12:18

Hast du die Frage überhaupt gelesen? Das ist doch keine Planung, wenn ein Mitarbeiter sich jetzt sofort entscheiden muss und das nicht einmal bis zum nächsten Tag Zeit hat.

Ich würde mich nach einem anderen Arbeitgeber umsehen. Diesem hier sind seine Mitarbeiter ganz offenlichtlich völlig egal.

0
Kommentar von Familiengerd
25.11.2015, 12:39

In allen Unternehmen, die ich kenne ist das üblich und für die Planung unerlässlich.

Dass man, wie es in der Frage heißt, " jetzt sofort und heute noch seinen gesamten Urlaub für nächstes Jahr einreichen muss"?

Das ist wohl kaum anzunehmen!

0

Was möchtest Du wissen?