Frisst ein Auto mehr Benzin, wenn man die klimaanlage höher stellt(z.b. 25grad), oder niedriger(18)?

8 Antworten

Wenn Du von der Klimaanlage mehr Leistung verlangst, dann nimmt sie sich die Leistung und das heist - höherer Benzinverbrauch. Je kühler desto teurer. Allerdings solltest Du die Temperatur im Wageninneren nicht all zu tief wählen, damit Du beim Aussteigen keinen Schock bekommst! Mein Auto frisst nicht, das säuft! ;-)


bei wärmer muss die Klima nix arbeiten, nur der Lüfter. Die (Ab)wärme kommt vom Motor. Und ob die jetzt vorne durch den Kühler an die Umwelt abgegeben wird oder durch den Fahrgastraum ist relativ egal

Das kommt auf die Bauart der Klimaanlage an, die auch davon abhängt, wie alt das Auto ist.

In alten Autos lässt sich die Klimaanlage nur ein- oder ausschalten. Eingeschaltet kühlt sie immer so stark, wie sie kann, und wenn die Temperatur höher sein soll, wird Warmluft von der Heizung dazugegeben. Eine solche Klimaanlage verbraucht immer gleich viel Energie.

Moderen regeln die Solltemperatur über die Kühlleistung. je kälter es sein soll, desto mehr Energie benötigen sie.

Probier es doch aus, indem du eingestelle Temperatur veränderst und die Verbrauchsanzeige beobachtest.

Was möchtest Du wissen?