Frisiertes Moped springt nicht an und bleibt unter dem fahren stehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt an dem Vergaser...ist die Kerze feucht?

Da hat wohl dein Schutz-Engel die Finger im Spiel und das ist auch gut so!

Mal ganz davon abgesehen, dass es ganz empfindlich bestraft wird und du deinen Lappen riskierst, verlierst du auch noch deinen Versicherungsschutz!

Es hat schon einen Grund, warum dein Mopped genau mit der Leistung ausgestattet ist und nicht mit mehr!

Fahrgestell und Bremsen sind genau darauf ab gestimmt!

Nun denk mal kurz nach, was passieren könnte, wenn ein Mopped statt 80 auf 120 frisiert wird!

Nein, ich will nicht den Zeigefinger erheben, denn ich habe noch nicht vergessen, dass ich auch mal jung war.

Aber aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten: Lass den Blödsinn und warte ab, bis du alt genug bist, legal ein "ausgewachsenes" Mopped fahren zu dürfen!

Dass es nicht anspringt könnte an der Zündung liegen und dass es abbremst/abstirbt daran dass es zu wenig Sprit bekommen könnte.

Was möchtest Du wissen?