Friseursalon - Kosten

6 Antworten

Da gibt es sicher einen Verband der Friseure, der Euch berät.

Puh!! Also wenn du das wirklich vorhast, dann solltest du dich VORHER und AUSFÜHRLICH beraten lassen.

Es ist immerns wichtig, dass du einen kompententen Partner hast, der dich berät, dir bei der Analyse und Planung hilft, bei der Realisierung. So, daß du Zeit und Nerven hast, dich auf das wesentliche zu konzentrieren, das GEld verdienen und Haare schneiden.

Also meine Schwester hat sich vor ca. 1 Jahr ebenfalls selbststädnig gemacht und ich weiss, was für ein Trubel dort herrschte. Alleine die Standortbegehung und Analyse dessen war der hammer. Dann die Suche nach Lieferanten, Vergleiche und Analyse derer, etc.

Heutzutage geht in dem Bereich nichts mehr ohne eine helfende Hand. Ich kann dir aus Erfahrung diesen Friseureinrichter und Salondesigner www.interpartner.de wärmstens empfehlen.

Die haben ein super nettes und vor allem kompetentes Team. Sie koordinieren sich mit dir, gehen auf deine Wünsche ein und machen alles möglich. :)

Einfach mal anfragen, du wirst es bestimmt nicht bereuen.

Viel Glück :)

Hallo Sebastian 1983,

also um ggf. monatliche Kosten berechnen zu braucht man erst einmal ein paar weitere Informationen. Warum erstellt ihr nicht erst einmal einen Business-Plan? Sowas ist eigentlich eine sehr gute Methode, um anfallende Kosten bemessen zu können.

Ich bin Student der Wirtschaftswissenschaften und kann euch da vielleicht ein wenig unterstützen. Also wenn du Interesse hast dann kannst du dich unter ssassen@msn.com melden.

Viele Grüße Iceman892

Was möchtest Du wissen?