Friseur schneidet einfach Zopf ab - Kann ich Sie anzeigen und auf Schmerzensgeld verklagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wegen so was wirds nicht geh'n einmal hat mir ein Friseur in die kopfhaut geschnitten und ich konnte nix tun 

Ernstgemeint?

Dann vergesst es und regt Euch wieder ab! Haare wachsen nach.

Kommentar von Wombatze
06.06.2016, 10:53

Ach was ....  aber vielen Dank, auf so bescheuterte Antworten kann ich verzichten. Es geht ums Prinzip.

0

Wer zum Friseur geht, will danach besser aussehen. Das klappt nicht immer. Schmerzensgeld können unzufriedene Kunden aber nur verlangen, wenn sie infolge der Haarbehandlung dauerhafte Schäden am Haar oder der Kopfhaut erleiden oder durch einen völlig misslungenen Haarschnitt quasi "entstellt" sind. Das hat jetzt das Amtsgericht München entscheiden (AZ 173 C 15875/11).

http://www.n-tv.de/ratgeber/Wann-gibt-es-Schmerzensgeld-article6041301.html

Artikel bitte hier weiterlesen.,

Ja du kannst sie anzeigen

Kommentar von exolord
06.06.2016, 10:54

mir schneidet ein Frisur in die Kopfhaut und ich kann nix machen also warum geht das dann? 

0

"Angeblich hätte sie ihm doch zugestimmt, als sie ihm die Strähne vor das
Gesicht hielt und meinte, ob der Schnitt hier okay wäre....

vlt hat er ja zugestimmt als du and er tür warst. da wird dann aussage gegen aussage stehen. da dürfte dann nicht viel bei herauskommen

Natürlich kann man Sie dafür belangen.

Sie hat im Grunde etwas gemacht, was sie nciht sollte und durfte.
2-3 cm sind schon was anderes als 10-15cm... 

Wenn das für euch wirklich dermaßen schlimm ist (wäre mir wohl auch) dann würde ich sie wohl anzeigen und auch wenn nötig verklagen

Kommentar von turnmami
06.06.2016, 11:18

Wieviel Schaden hat man denn von ein paar Zentimetern Haaren?

1

Was möchtest Du wissen?