Friseur macht dir deine Poren auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo nichts ist, kann nichts rasiert werden und Dein Haarwuchs (auch im Gesicht) wird organisch reguliert .... nicht durch oberflächliche Einwirkung auf die Haut.

Vor einer professionellen Rasur gibt es eine warme Kompresse, durch die sich die Poren leicht öffnen  .... das sorgt für eine angenehmere, gründlichere Rasur und beugt auch dem möglichen "Rasurbrand" vor.

Eine Rasur funktioniert aber eben nur, wenn etwas vorhanden ist, das rasiert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?