Friseur lässt seine Auszubildende im 1. Lehrjahr nur die Haare der Kunden waschen, darf er das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich verstößt er damit gegen keine Pflicht, die Lehrninhalte die in einer Ausbildung vermittelt werden sollen sind alle im Ausbildungsrahmenplan des jeweiligen Berufs gegliedert. Sollte er aber die ganze Ausbildungszeit nur Haare waschen lassen, dann haben die Auszubildenden die möglichkeit sich bei ihrer zuständigen IHK/HWK zu beschweren.

Die meisten Azubis waschen am Anfang die Haare, geben Kopfmassage und fegen nach jedem Kunden der Kollegen die Haare zusammen....Ich denke das gehört zum Lernprozess dazu

Damit erfüllt er die gesetzliche Pflicht, die Haare der Kunden im ersten Jahr vor möglicherweise völlig unfähigen Anfängern zu schützen.

Was möchtest Du wissen?