Frischmilch vom Bauern zum Backen?

3 Antworten

Die Milch im Supermarkt ist entrahmt und hat daher mehr Eiweiß das den Schaum bildet, das ist alles.

Zum backen eignet sich die Frischmilch noch besser. 

Ich würde die Milch vom Bauern vor dem verzehr abkochen, beim Backen wird sie ja erhitzt, da ist das nicht nötig. 

Das ist kein Problem. Das Ergebnis wird sich nicht unterscheiden (von Vollmilch).

Das Eiweiß ist schon das selbe, das ist richtig, und bei Backen spielt es keine Rolle.

Nur de Schaum fällt schneller zusammen je größer der Fettgehalt ist. 

0

Ja, das geht. Haben wir früher auch immer gemacht.

Was möchtest Du wissen?