Frisches Tattoo und morgen ein langärmliges Hemd anziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aus meiner Sicht kannst du auch für einen Abend die Vaseline aus lassen, das Tattoo vorher reinigen, abtrocknen, Hemd drüber und Fertig.

Mir war jetzt auch diese Methode garnicht bekannt, dass mann immer eine dünne schicht über dem frisch Gestochenen hat. Bei meinem letzten Tattoo (Ganzer innerer Unterarm) hab ich es 2-3 Mal am Tag gereinigt, also mit Wasser und PH-Neutraler Seife, dann Bepanthen drauf gemacht und fertig.

Wenn du keine Flecken auf dem Hemd willst kannst du auch Folie drüber machen, solltest diese aber nicht über viele Stunden drauf lassen, da sich so Bakterien bilden können.

Viele Grüße :)

Hallo!

Ich würde über Tattoo & Vaseline einen dicken Verband ziehen, dass die Gefahr eines Flecks in dem Hemd gebannt wird. 

Eine andere Option: Du kannst das Langarmhemd durchaus anziehen, aber eben die Ärmel aufkrempeln, dass sie etwa auf Ellenbogenlänge "anliegen" und das Tattoo nicht tangieren. Würde aber dann auch noch einen Verband drüber tun, damit das Tattoo nicht anderweitig geschädigt wird bzw. die Stelle nicht an einem Sakko/einer Jacke "schubbert" bzw. diese dann einfettet. 

Hoffe, dass ich dir helfen konnte & wünsche eine schöne Feier!

Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! Frohe Ostern dir noch ;)

1

Leg doch eine Schicht Verband oder so drüber. (Habe grade vergessen, wie diese 4 eckigen pflasterartigen stoffdinger heißen, die nicht kleben. Die macht man unter Verbände auf Creme, damit eben diese nicht durchsaptscht)

Nein, so eine Mullbinde/ES-Kompresse :)

0

Vielen Dank für deinen Tipp ;)

0

dann mach doch eine Folie über das Tattoo.

Ist das die einzige Lösung? :/

0

Keine Folie - Folie ist nicht gut für das tattoo!

0

Wenn die sagt Vaseline, dann nimmste Vaseline.

Ist doch vom Fach.

Was möchtest Du wissen?