Frisches tattoo brennt und ist rötlich?

4 Antworten

Völlig normal. Die Haut, wurde durch das Stechen verletzt. Jetzt versucht der Körper, die Verletzung zu beseitigen. Deshalb brennt es. In einigen Tagen, fängt es an zu jucken. Den Schorf, der noch entsteht, nicht abkratzen. Dieser sollte von alleine abfallen. Wenn du es regelmäßig, mit Panthenol eincremst, hast du es in ca. 4 Wochen geschafft. 

Das geht nach ein paar Tagen weg, keine Angst. Das rötliche wird durch die Creme auch nicht besser aber das Brennen wird weniger.

"plus" Bepanthen ist weniger empfehlenwert, da das enthaltene Desinfektionsmittel auch die Farbe rausziehen kann. (sagt man?)

Was möchtest Du wissen?