Frisches Tattoo auf einer dicken Narbe?

3 Antworten

Warum hast du dein Tattoo denn über eine Narbe stechen lassen? Oo das ist alles andere als klug. Wenn es zu komplikationen kommt oder das Tattoo am Ende komisch aussieht, na dann Glückwunsch.

Es kommt auf das Alter der Narbe an, bei frischen Narben ist davon abzuraten das ganze zu Tätowieren... aber du schreibst ja selber, das die Operation schon "viele Jahre" zurückliegt...daher sollte das ganze kein Problem darstellen.

Warte halt einfach mal ab, bis es verheilt ist.
Der Menschliche Körper ist weitaus wiederstandsfähiger als viele Menschen glauben. Das Immunsystem kann so gut wie alles reparieren.

Es gibt tausende Beispiele im Netz wo Narben gecovered wurden : https://www.google.de/search?q=Scar+Cover+Up+Tattoo&biw=1920&bih=1008&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj-wLHov4XMAhVBvQ8KHdT1AQIQ_AUIBigB

Man sollte sich auf keinen Fall ein Tattoo auf einer Narbe stechen lachen, da eine Narbe so eine Art lockeres Gewebe darstellt und die tattoofarbe würde sich in der kompletten Narbe verteilen oder es würde sich sogar entzünden

Nicht unbedingt

0
@slaughter996

Mein Vater ist tätowierer und auch ich selbst bin tätowiert. Und mir sind ebenfalls die Folgen einer Tätowierung auf Narben bekannt

0
@Jacky1105

Das Abdecken von Narben mit Tätowierungen ist gängige Praxis, und nur weil dein Vater sich an sowas nicht rantraut, heisst das nicht, das sowas prinzipiell nicht möglich ist.

Ich tätowiere auch seit Anfang der 90er.

1
@Knopperz

Mal abgesehen davon kann sich sich jedes Tattoo entzünden! 

0

Was möchtest Du wissen?