Frisches Tattoo - Urlaub/Sonne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Baden sollte dann langsam wieder gehen, ohne Schaden am Tattoo zu riskieren. Solltest aber nicht allzulange im Wasser bleiben, dass die Haut komplett durchweicht. Sonne sollte ein halbes Jahr komplett gemieden werden ( auch trotz Sonnencreme). Besonders wenn du in den Süden fährst ist die Sonne noch mal etwas kräftiger als gewohnt und durchs Tätowieren ist der komplette natürliche Schutzfaktor der Haut hüben. Das bekommt man auch nicht mit LsF 50 ausgeglichen. Und den zu renerieren dauert länger als die Heilung selbst die 6-8 Wochen dauert. Du riskierst sonst nicht nur, dass dein Tattoo verblasst, sondern auch Verbrennungen und/oder dauerhafte Hautschäden.

Das macht nichts. Du kannst in die Sonne und ins Wasser.

Nisistopper 04.07.2014, 19:44

...und sich in der Sonne das Tattoo versauen???

0

Meines Wissen nach sollte man 5 Wochen Sonne und Schwimmen vermeiden also dürftest du dann gehen :)

Gut eincremen...mit hohen Lichtschutzfaktor dann geht's...nur nicht übertreiben und Sonnenbrand absolut vermeiden!

Was möchtest Du wissen?