Frisches Mett auftauen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

oder sollten wir doch lieber frikadellen oder so daraus machen ?

Wäre besser, nur FRISCH auf Brötchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Fleisch absolut frisch sein muss - sonst darfst du Schweinefleisch auf keinen Fall roh essen. Eingefroren und wieder aufgetaut ist für mich aber nicht dasselbe wie absolut frisch. Ich http://de.wikipedia.org/wiki/Mett

Auszug:

Mettgut ist Hackfleisch vom Schwein, das meistens fertig gewürzt (mit Salz und Pfeffer, regional auch mit Knoblauch oder Kümmel) angeboten und roh verzehrt wird; ihm dürfen auch Zwiebeln beigefügt sein (dann Zwiebelmett genannt).

Soweit nicht abgepackt, darf Mett gemäß der Lebensmittelhygiene-Verordnung bzw. der Tierischen Lebensmittelhygiene-Verordnung (Tier-LMHV)[2] nur am Herstellungstag verkauft werden.

Ich würde es nicht riskieren, sondern damit leckere Buletten braten - und das Mett morgen ganz frisch an der Metzgertheke kaufen. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisches mett und auftauen. Das wiederspricht sich schon in der Fragestellung. Da stimmen anscheinend alle überein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragen4217
06.02.2015, 18:06

Ich meinte damit, dass es vom Metzger kam und kein abgepacktes Zwiebelmett oder so ist...

0

Ich würde eher Frikadellen machen. Eingefrorenes Mett roh zu essen, das wäre mir etwas gewagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

davon würde ich Frikadellen oder Bolognese machen. nur wirklich frisch durchgedrehtes Fleisch vom selben Tag roh essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es roh oder geräuchert? Roh bitte nicht verzehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frikadellen, kein Risiko. Mett soll man am Kauftag verzehren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?