Frische Wunden beim schwimmen verstecken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kannst du wohl nicht verstecken! Allerdings gibt es Einteiler-Schwimmanzüge, mit langen Armen und Beinen. Weiß nicht, ob du dir so ein Teil antun willst.

Ehrlich gesagt verstehe ich die ganze Sache nicht. Wenn du dich ritzt oder meinst dich ritzen zu müssen - oder was auch immer: warum stehst du nicht dazu? Das beinhaltet, die Narben ohne mit der Wimper zu zucken zu zeigen, wenn es nötig ist.

Wenn du dich aber wegen der Narben schämst - warum ritzt du dich dann? Dann ritze dich an einer Stelle, die man nicht sieht.

Ich verstehs nicht. Werde es niemals verstehen.

Es geht ja nicht um die Narben, es geht ja eher um den Schmerz, die Ruhe, der Kick, das Blut, sich zu Schaden, Erinnerungen zu verdrängen und unglaublich viele weitere Gründe. Die Narben sind nur ein Produkt (es mag sein, dass sie für manche schön erscheinen) und es ist anstrengend. Man wird direkt in eine Schublade gesteckt und muss immer erklären warum, wie, wann etc. Und keiner redet gerne mit Fremden über private und schmerzhafte Sorgen. Und natürlich kann man sich auch an unaufälligen Stellen selbst verletzen, aber die Gliedmaßen sind einfacher zu erreichen und verbinden/versorgen. Auch spürt man andere beim Liegen z.B. viel stärker. Es ist schwer zu verstehen, wenn man das Gefühl nicht kennt.

0

AUF KEINEN FALL SCHWIMMEN GEHEN!!! Zur Beckenreinigung wird Chlor verwendet was lieber net so oft in Wunden, vor allem vielen Wunden kommen soll. Außerdem: wenn du scho so weit bist, dass du dich ritzt, dann brauchst du Hilfe. Nutze die Seelsorge. Ritzen ist wirklich Gefährlich und wirklich kein Spaß.

Wenn du merkst dass du ritzen willst, kletter auf n Baum oder renn durch die Stadt oder sowas. Dass du den Stress rauskriegst. Nicht rumsitzen und grübeln, einfach weg, raus und wenns gut ist wieder nachhause.
(zum möglichst schnell umgewöhnen)

Was möchtest Du wissen?