Frisch gestochenes Tattoo schützen Erfahrungen tipps?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

STOP. Bevor hier was falsches gesagt wird. SCHWIMMEN erst nach 6(!) Wochen!

Nach 2 Wochen können die ganzen Keime vom Wasser noch ins Tattoo und sich entzünden!

Ich würde raten dir ca 4 Wochen was drüberzuziehen. Danach mit LSF 50(+) eincremen. Sollte dann klappen.

Hab mein Tattoo vor 4 Wochen stechen lassen. 4 Wochen lang nicht in die Sonne, kein Vollbad nehmen und nichts was die obere neu gebildete Haut schädigen könnte machen das heißt keine Sauna nicht dran rumkratzen.
Ich habe jeden Morgen einen langen Weg zu meiner Arbeit, bin in die Apotheke und hab mir die Sonnen Creme von Avene geholt LSF 50 ohne Parfümierung ect.- nach 3 Wochen hab ich das Tattoo dann mit der Sonnen Creme gecremt und das ging problemlos

Ich weiss, dass meine Schwster, als sie sich den ganzen oberen Rücken hat tättowieren lassen, 2 Wochen lang Sonne vermeiden sollte.. also auch nicht Sonnencreme drauf.

Luftige Klamotten waren angesagt. Danach hoher LSF (den sie eh benutzt, da sehr heller Hauttyp.)

Mindestens 2 Wochen kein Schwimmen, kein Sonne/ Solarium.

Danach definitiv LSF50. 

Chilloutgruppe 05.07.2017, 10:37

LAG 50 benötige sowieso da ich ein sehr heller hauttyp bin von und zu Sonnenbrand neige ;-) Danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?