frisch gestochenes ohrloch entzündet was soll ich tun?

5 Antworten

kauf dir für maximal 4 euro in der apotheke octenisept 3mal am tag einsprühen und vorher mit nem wattestäbchen reinigen, das zeug hat bei allen meinen piercings wunder gewirkt

zu salben würde ich nicht umbedingt raten weil sie (falls ein eiterfluss/sekretfluss vorhanden ist diesen blockieren können)


War gerade beim Arzt, hab Betaisodona verschrieben bekommen, denke das ist sowas ähnliches. Jedenfalls steht drauf '' Antiseptikum zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden ''

0

Keine Hausmittelchen!
Das beste Hausmittel ist:
Geh zum HNO, aber sofort.

Also ich war jetzt nicht speziell beim HNO aber bin gerade vom Hausarzt zurück und hab Betaisodona verschrieben bekommen, ein Antiseptikum für Wunde, hoffe das es hilft.

0

Hausarzt geht auch.

0

geh in die apotheke und lass dich da beraten. 

Hufeisen Piercing im Ohr verostet was nun?

Hi hab mir vor 2 Wochen mein 3. Ohrloch stechen lasen und habe nach ca. 5 Tagen ein neues, vollkommen desinfiziertes Piercing reingetan. Als ih es grade saubermachen wollte, da es immer wieder eitern tut und juckt ist mir aufgefallen das es verrostet ist. Mein Ohr ist an der Stelle ziemlich dick und juckt ohne Ende was kann ich da jetzt tun ?

...zur Frage

Mein rechtes Ohrloch ist entzündet!

Hallo, ich glaube mein rechtes Ohrloch, dass ich mir vor knapp 2 Wochen stechen lassen habe, ist entzündet! Mein Ohrläppchen ist sehr dick und irgendwie ist der Ohrring jetzt verschwunden, also er ist noch im Ohrläppchen drin aber ich seh ihn nicht mehr! Mein Ohrloch war gestern Abend schon angeschwollen, aber da konnte ich den Ohrring von hinten noch etwas rausdrücken... ich habe gestern Abend ordentlich viel Salbe drauf getan, vermutlich ist der Ohrring einfach ins Ohrläppchen ""eingedötscht"" und die Salbe und der Eiter verdecken den Ohrring. Heute fahre ich um 15:30 Uhr zum Arzt. Was macht der dann? Ich habe Angst. Meine Mutter hat mich schon ganz nervös gemacht, sie meinte, hinterher muss er mir den Ohrring von hinten rausziehen!!!! Das tut doch sau weh! Das lasse ich auch nicht zu! Kann der Arzt mir dann wohl den gleichen Ohrring (falls er ihn rausbekommt) nochmal durch das Ohrläppchen ziehen, und hinten nur einen anderen "Pömpel" draufsetzen? (In dem Falle habe ich einen Gummi-"Pömpel" ... den kann man ganz leicht verschieben) ...

...zur Frage

Ohrläppchen entzündet sich dauernd wegen Ohrring!

Ich habe mir ein neues Ohrloch stechen lassen und habe knapp 1,5 Wochen Medizinohrring getragen. Mein Ohrläppchen war riesen dick und hat sich entzündet. Ich hab das Ohrring rausgeholt und nach 2 Wochen nachdem die Entzündung vorbei war einen neues Ohrring reingesteckt. Allmählich hatte ich beim 2.Ohrring langsam das Gefühl es wird sich nochmal entzünden, weil ich mein Ohrläppchen mit dem anderen vergliechen hatte. Es wurde zum 2.ten Mal dick. Gleich habe ich sie nochmal rausgeholt.

Wieso entzündet sich immer mein Ohrläppchen? Auch wenn ich mein Ohrläppchen jeden Tag gewaschen hatte und gereinigt hatte. Kann das sein wenn ich eine Allergie oder Nebenwirkung habe?

...zur Frage

Ohrloch nachstechen / nachschießen lassen. Aber VON WEM?

Hallo. Ich mir habe vor einem Jahr mein 3. Ohrloch insgesamt also das 2. Ohrloch an einem Ohr vom Juwelier schießen lassen. Die beiden davor wurden auch vom Juwelier geschossen (war ich aber noch sehr klein. 3 oder so). Die ersten Löcher waren klasse. keine Probleme oder so gehabt.

Doch bei diesem Ohrloch war eig. alles mist: das schießen war noch okey, aber es hat immer wieder angefangen zu bluten und so und immer wenn ich mein Ohrring rausgemacht habe, habe ich den Ring immer sehr schwer wieder rein bekommen. und dann hat es wieder geblutet.

Naja .. jetzt bekomme ich den Ohrring gar nicht mehr durch das Ohrloch und einen Stecker auch nicht. (das Ohrloch war/ist glaube ich auch schief) nun will ich das nochmal stechen oder schießen lassen. Meine Eltern wollen zum Juwelier . Ich möchte zu einem Piercer !!

Was ist nun am Besten? Piercer oder Juwelier??? (Und warum?)

Danke schon mal

mfg Joe :)

...zur Frage

Knubbel am hinteren Ohrläppchen?

Ich habe an meinem rechten Ohr hinten am Ohrläppchen so einen Knubbel, zuerst dachte ich es wäre ein Pickel, aber es ist keiner. Ich habe zwei Ohrlöcher die den Knubbel aber nicht 'berühren'. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass ich den Ohrring in mein 2. Ohrloch immer 'durchbohre' weil das Loch immer wieder zuwächst ? Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?