Frisch gestochene Ohrlöcher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! :) ich würde die Stecker auf jeden Fall nicht beim Schwimmen herausnehmen, denn gerade in der Anfangsphase (die oft zitierten 4-6 Wochen, teilweise sogar länger) bildet sich sonst schnell eine dünne Hautschicht nach die dann oft zerstochen werden muss, wenn du sie nach dem Schwimmen wieder rein machst. Abgesehen davon, dass sich medizinische Stecker nur mühsam wieder rein gehen. 

Generell sollte es nicht schädlich sein, vor allem, da Chlor desinfizierend wirkt. Danach gut trocknen. Abends ganz normal desinfizieren. So wenig wie möglich dran rumspielen und dem Ohr Ruhe gönnen, da es sich schließlich auch um kleine Wunden handelt. 

Grundsätzlich reagiert jedes Ohr anders. Eine Prognose lässt sich also nur schwer stellen. Abesehen davon haben Studien gezeigt, das sog. Experten in über 90 Prozent aller Prognosen falsch liegen ;)

Also einfach ausprobieren, auf deinen Körper hören, regelmäßig desinfizieren (ruhig 2-3 mal täglich) und pflegen. Den Ohren Zeit geben. Untertauchen. Entspannen. 

Nur Mut!

:)

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Ich wünsche dir Alles Gute!

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dir nach dem Schwimmen am Abend die Ohrlöcher stechen. Wahrscheinlich ist dann der Stichkanal schon etwas verheilt bis Du das nächste mal schwimmen gehst. Desinfiziere vor und nach dem Schwimmen. Nicht rausnehmen, bis sie ordentlich verheilt sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich lieber von deinem Stecher beraten, statt hier.

Bei mir ging es problemlos nach einer Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?