Frikadellen formen?

13 Antworten

Natürlich formt man sie mit den Händen, Mit de GEWASCHENEN Händen.

Man vermischt ja auch das Fleisch in der Schüssel schon mit den Händen.

Es soll allerdings Leute geben, die das Fleisch mit einer Gabel vermischen und sich Pattieformen kaufen um die Patties zu formen.

https://www.amazon.de/ALEENFOON-Edelstahl-Aluminium-Hamburgerpresse-Burgerformer/dp/B07PKV3CGP/ref=sr_1_1_sspa?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Burgerformen&qid=1557480063&s=gateway&sr=8-1-spons&psc=1

Oder Leute die einfach Handschuhe anziehen.

0

Wenn die Hände gewaschen sind, ist das Quatsch, was deine Schwiegermutter sagt.

Allerdings gebe ich zu, dass ich Frikadellen mit meinen Händen nur mit Einmalhandschuhen forme. Genauso wie auch Kuchenteig. Ich mag das matschige Gefühl nicht an meinen Händen. Aber das hat mit Hygiene nichts zu tun, eher mit meiner Abneigung.

Ich roll die Buletten immer mit der Hand! Ich probiere auch die rohe Masse, ob alles richtig abgewürzt ist.

Ich weiß ja nicht, wie man Frikadellen mit Löffeln formen kann, so dass sie auch schön aussehen, aber ich sehe das ziemlich leidenschaftslos: Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

Nicht mit Löffel, mit Gabel. Ich probiere auch immer, aber meine Schwiegermutter ist der Meinung, die braucht das nicht, es würde immer schmecken.

0

Wie macht deine Schwiegermutter es denn?

Wenn man sich vorher und nachher die Hände gut wäscht, ist daran gar nichts unhygienisch. Lass dir da nicht von deiner Schwiegermutter rein reden, mach du deinen Haushalt so, wie du es für richtig hältst. Und das solltest du deiner Schwiegermutter auch schnellstens sagen, dass sie sich nicht in deine Haushaltsführung einzumischen hat.

Meine Schwiegermutter weiß eh alles besser, weil sie das ja schließlich länger macht als ich. Meine Schwiegereltern haben damals auch unsere Möbel ausgesucht, weil wir ja keine Ahnung haben. Und was haben wir jetzt davon? Das wir keinen Platz haben, um unsere Sachen irgendwie einzuräumen.

0
@Nicki287

Na, dann siehst du ja, was von den Ansichten deiner Schwiegermutter zu halten ist. Wohnt ihr in einem Haus? Das würde ich schnellstens ändern. Meine Ex-Schwiegermutter hat es so weit getrieben, dass meine Ehe zerbrochen ist. Nie wieder würde ich mit Schwiegereltern in ein Haus ziehen.

1

Ja, wie wohnt unten und wir oben. Leider will mein Mann hier nicht weg, weil er seine Mutter nicht alleine lassen kann. Die ruft nämlich alle paar Minuten an, weil er dies und das machen soll.

0
@Nicki287

OMG... lass zumindest deine Schwiegermutter nicht dauernd in deinem Haushalt rumpfuschen. Das führt zu nichts. Wenn du dich nicht traust, ihr das zu sagen (wobei ich davon ausgehe, dass du, wenn deine Schimu schon 75 ist, sicher keine blutjunge Hausfrau mehr bist und eigentlich etwas mehr Selbstbewusstsein haben solltest), dann sag einfach "ja, ja", wenn sie nörgelt, und mach es trotzdem so, wie du es für richtig hältst.

Was deinen Mann angeht... nun ja, wenn er sich das gefallen lässt, ist er selber schuld. Nicht dass ich es schlimm finde, dass er was für seine Mutter tut, aber jedes Mal zu springen, wenn sie anruft, macht die Sache nicht besser. Er sollte seiner Mutter eigentlich mal klar machen, dass ihr auch ein Privatleben habt.

0

Ich bin schon 48. Meine Schwiegermutter ist aber erst so nervig, seit sie im November 2017 völlig unvorbereitet ihren Mann verloren hat. Aber ich mache es genau so, nämlich Ohren auf Durchzug und fertig. Das Problem ist, dass sie es mir nur sagt, wenn mein Mann nicht da ist und hinterher, wenn mein Mann sie zur Rede stellt, weiß sie von nichts oder ich hätte es falsch verstanden.

0
@Nicki287

Dann rede nicht mehr mit deinem Mann darüber. Das gibt nur unnötig Stress.

0

Hände ist am leichtesten. Und unhygienisch ist das nicht, es sollte der Koch aber bitte sehr gesund sein.

Wenn man aber die Fleischbatzen im Akkord und alle gleich haben muss, dann könnte ein Eiskugel-Former, ich meine diese Löffel mit der Mechanik zum Rauslösen der Eiskugel, gut helfen.

Woher ich das weiß:Hobby

Nein, Zeitdruck hat sie nicht. Sie kauft immer mehrere Kilo Hackfleisch und bereitet damit Frikadellen zu. Diese werden anschließend eingefroren, weil sie meint, Frikadellen schmecken nicht frisch.

0
@Nicki287

Was für ein Schwachsinn. 😂

Frisch sind sie am Besten. Wie alt ist deine Schwiegermutter?

1
@Nicki287

Hm. Das hört sich an wie ein Schwiegermecker. Wer bitte behauptet denn ernsthaft, dass Frikadellen nur eingefroren gut schmecken? Nicht, dass ich glaube, dass es ihnen schadet, aber besser?

1

Meine Schwiegermutter ist seit vorgestern 75 Jahre. Die macht das mit jedem Fleisch.

0
@Nicki287

Und wenn sie 90 Jahre alt ist. Ist doch egal. Treib ihr das mit Konsequenz aus. Einfach sagen, dass das eine dumme und schlechte Idee ist. Jedes mal. Sie kann und muss noch lernen.

2

Dann habe ich meinen Mann gegen mich, weil ich was gegen seine Mutter sage. Ich erstelle meine ihren auf Durchzug und gut ist.

0

Die Frikadellen werden dann ja noch mal gebraten.

0

Achso, tut zwar nichts zur Sache, aber sie würde das Hackfleisch nie frisch einfrieren um evtl. auch mal Bolognesesauce oder Chili con Carne zu machen. Dafür muss man noch mal extra los, um frisches Hackfleisch zu kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?