Frieren im Zelt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hast du dich schon einmal über einen richtig guten Schlafsack schlau gemacht ? wenn du ein wenig mehr Geld investierst und dich gut beraten lässt (was natürlich angebracht ist, wenn du jedes Jahr Zelten gehst) dann dürftest du nicht mehr frieren! Es gibt Schlafsäcke die selbst bei den krassesten Minusgraden einen nicht frieren lassen!

Ich würde mal sagen, du "packst" dich besser ein, d.h. mehr Decken, dickere Decken, mehr Kleidung etc. Oder vielleicht auch ein kleines Lagerfeuer? :)

Gruß

Lagerfeuer IM Zelt ... ja ne .. is klar ...

0
@ElRatto

Es gibt zum Beispiel auch sogenannte Jurten und andere Zeltarten in denen kannst du ein Feuer machen, weil es einen Rauchabzug gibt. Oder wie meine Eltern die haben gleich einen Ofen inklusive Ofenrohr in ihrem Walltent.

0

ich schlafe auf einem Feldbett ,vielleicht isomatte drauf legen?

0

Das ist wirklich nur eine Frage des Schlafsacks. Du kannst noch eine Isomatte unterlegen aber wenn du in einem Feldbett schläfst ist die Bodenkälte ja schon weg.

Zwiebelprinzip...mehrere Lagen übereinander anziehen.

Einen gescheiten Schlafsack mitnehmen. Warme Wollunterwäsche tragen, Dir warme Gedanken machen.

Lass mich raten.. ein vernünftiges Zelt UND ein vernünftiger Schlafsack?

ähh .. was wärmeres anziehen? Dickere Decke? Besserer Schlafsack? Luftmatratze drunter legen?

Was möchtest Du wissen?