Friedrich Dürenmatt, der besuch der alten dame, film zum Buch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf die Verfilmung an. Insgesamt wurde das Buch sechsmal verfilmt und manchmal anders adaptiert.

Natürlich sind sie nicht das Gleiche, da das eine ein Buch ist und das andere ein Film ... Was willst du wissen? Ob die Inhalte gleich/identisch sind? Für welchen Zweck?

Grundsätzlich: Da das Medium ein anderes ist, unterscheiden sich beide deutlich. Die Stärke einer Erzählung liegt in ihrer Fähigkeit, sehr differenziert Reflexionen anzustellen und innere Vorgänge darzustellen. Ein Film ist eigentlich auf das Zeigen beschränkt und muss innere Vorgänge in äußere Handlungen kleiden. Ein Film, der versucht, ein Buch 1:1 wiederzugeben, wäre seeehr lang, also sind Filme immer gestrafft in der Handlung, Nebenhandlungen, Nebenfiguren, eventuell aber auch der Hintergrund der Hauptfiguren und Details der Personenentwicklung werden in der Regel gekürzt bzw. gestrichen. Gedanken der Hauptfigur bzw. Reflexionen des Erzählers werden normalerweise nicht in den Film übernommen - wobei das grundsätzlich schon machbar ist und gelegentlich auch vorkommt, dass ein Erzähler aus dem Off Gedanken zur Handlung oder zu Figuren äußert.

Du siehst umgekehrt im Film Dinge, die im Buch womöglich gar nicht vorkommen. Die sind dann für die Handlung womöglich nicht wichtig, aber eventuell gibt der Regisseur mit Objekten oder (der Gestaltung von) Orten Hinweise auf Zusammenhänge. Wie gesagt, ist der Film auf das Zeigen angewiesen, für die Handlung wichtige innere Vorgänge müssen also nach außen getragen werden. Oder es wird umgeschrieben, Figuren eingefügt, um Veränderungen zu erklären, Dialoge erfunden, um Neues zu begründen, das im Buch aus einer inneren Entwicklung entsteht.

 

es gibt mehrere Verfilmungen, welche meinst du ?

der inhalt ist gleich, aber wie so oft ist das buch besser...

Was möchtest Du wissen?