Friedhof: Urne umsetzen

4 Antworten

ich würde mich mal bei deiner örtlichen friedhofsverwaltung erkundigen, bzw. bei einem bestattungsunternehmen, dass du dann sowieso einschalten musst.

Vielen Dank Casala, das werde ich auf jeden Fall machen müssen.

0
@Macarena

finde es als den sichersten weg, weil (wie schon erwähnt) die örtlichen gegebenheiten und vorgaben recht unterschiedlich sind.

0

Dies ist sehr unterschiedlich und in der jeweiligen Friedhofsordnung niedergelegt. Bei uns z.B. bedarf es eines sehr wichtigen Grundes (und da zählt deiner leider nicht dazu), jemanden umbetten zu lassen.......

Am besten du machst einen Termin mit der Friedhofsverwaltung aus und fragst dort persönlich nach....

Vielen Dank geckobruno, ich werde die Friedhofsverwaltung bei uns in Sachsen-Anhalt kontaktieren. Vielleicht habe ich Glück.

0
@Macarena

Wo kommst du denn her? Ich komme aus Magdeburg. Aber du mußt zu deiner Friedhofsverwaltung gehen....das hat mit dem Bundesland nicht zu tun. Selbst bei uns in Sachs.-Anhalt gibts verschiedene Verwaltungen...

0

Auf die grüne Wiese ist in Deutschland leider noch nicht gestattet.

Vielen Dank Macqueline, ich versuche mal die Friedhofsverwaltung zu kontaktieren.

0

Urnengrab auflösen und Urne mit nach Hause nehmen

****Vielleicht kann mir jemand helfen. Mein Mann ist 2009 in einem Urnengrab beigesetzt worden. Ich habe das Grab für 20 Jahre gekauft. Kann ich jetzt veranlassen, dass ich das Grab kündige und den Grabstein sowie die Urne mit nach Hause nehmen.

...zur Frage

Kann ich meine Jimdo Seite in eine eigene App convertieren?

Ich habe seit kurzen eine eigene Jimdo Seite. In dieser Seite sind ehr viel Text und viele Bilder enthalten. Nun stellt sich mir aber die Frage, ob ich meine Webseite mit den zahlreichen Unterseiten nicht in eine einzige App packen könnte, die man sich dann zum Beispiel in Play Store downloaden könnte. Quasi meine Webseite in einer App.

...zur Frage

urne umbetten

Ich habe mal eine frage, bin echt fertig. vor einer woche ist von meiner mutter der verlobte gestorben! nun ist es so das wir leider nicht das geld haben ihn eine grabstätte zu geben, müssen wir ihn leider unter den grünen rasen bringen. ich selbst bin auch nicht wirklich begeistert und von seiner familie kommt auch nur das agument( geld nur für grünen rasen übrig). meine mama ist so mit den nerven fertig, hat in der woche alles versucht um irgendwo geld her zu bekommrn. aber leider vergebens! nun muss sie sich leider damit abfinden das er unter den grünen rasen liegen wird. sie meinte heut zu mir, wenn sie das geld hat, dann wird sie ihn um betten....geht das denn? ich will sie nicht enttäuschen und sagen, hab ich nie was von gehört, deswegen wende ich mich an euch! wisst ihr was davon,kann man das machen? ich selbst würde ihr so gerne helfen aber ich kann es auch nicht,wenn würde der grüne rasen garnicht mehr vor augen sein, sondern er hätte sein grab, wo meine mutti immer wieder hingehen kann, und sie weiss dort ist er! nun ist es dann so das sie nirgends ein anhaltspunkt hat wo er liegen könnte. bitte helft mir, ich bin verzweifelt und mich schmerz es zu wissen das es meiner mutti so schlecht geht, bei den gedanken. vielen dank

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Wirft man bei einer Urnenbeisetzung Blumen mit ins grab wie bei einer " normalen Beerdigung "?

Letzten Sonntag ist der Onkel meines Mannes verstorben,er ist verbrannt worden,nächste Woche wird er beigesetzt.. da ich in meinem Leben noch nie eine Urnenbeisetzung miterlebt habe möchte ich gerne wissen,ob ich ,wie bei einer ganz normalen Beerdigung einen Blumenstrauß , für ins Grab zu werfen brauche,oder bei einer Urne nicht ?

...zur Frage

(Wie) Kann man eine Urne aus einer anderen Stadt zum Friedhof HIER her bringen lassen?

Hallo :)

Meine Großmutter hat vor 3 Jahren ihren Sohn / meinen Onkel leider zu Grabe tragen müssen. Seine Beerdigung war auf einem Friedhof, weit weg von dieser Stadt.

Die einzige, die sich um ihn hätte kümmern können, war seine Ehefrau. Nun ist meine liebe Tante aber aus der Stadt weggezogen und hat sein Grab zurück gelassen, ohne dass dieses jemals jemand besuchen könnte. Denn das Grab ist anonym (ohne namentlichen Grabstein) und nur sie weiß, wo sich die Urne befindet.

Nun beginnt meine Großmutter immer öfter zu bereuen, dass sie ihren Sohn nicht zu sich in die Nähe (ihrem verstorbenen Mann, sowie zweiten toten Sohn) her geholt hat.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, meinen Onkel aus der entfernten Stadt herbringen zu lassen, damit er bei seiner Familie auf dem Friedhof liegt? Es muss doch irgendwo ein Aktenverzeichnis angelegt worden sein, wo steht, wessen Urne an welcher Stelle begraben liegt.

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?