Frieden oder Hass?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Liebe und Frieden 100%
Hass und Gewalt 0%

7 Antworten

Liebe und Frieden

Natürlich Frieden Liebe,

Ich habe es ehrlich gesagt satt jeden Tag auf Tagesschau zu lesen, wie sich irgendwelche "Gotteskämpfer" in Menschenmengen in die Luft sprengen und etlichen unschuldigen Menschen das Leben nehmen. Ich will nicht in ihrer Situation sein, habe ehrlich gesagt die Angst, dass es auch irgendwann mich treffen wird.

Der Konflikt zwischen Nordkorea und USA/China/Japan/s-Korea ist auch etwas, was man verhindert könnte, wenn die Menschen auf der ein bisschen Gewissen hätten, sich bewusst wären was sie machen und was für Auswirkungen es auf uns hat. Ich würde sogern ein Wiedervereinigtes Korea sehe, so wie sich einst Deutschland vereint hat, was damals im Ost-West Konflikt für undenkbar gehalten wurde!

Unsere Welt wäre viel friedlicher--->erfolgreicher, wenn  Kriege uns nicht aufhalten würden. Im Nahen-osten würde  eine Metropole aus eine Mischkultur herausragen. Shiiten, sunniten und aliviten würden in Liebe zusammenleben. Komplett Syrien würde blühen wie es Dubai tut, Wolkenkratzer,Chemiker,Wissenschaftler,Familien,lächeln. Menschen würden nicht aus ihrer Heimat flüchten, sondern ihr eigenes Land unterstützen. Die Welt hätte einen Handelspartner mehr auf dem Weltmarkt, was die Produktvielfalt steigern würde.

Zusammen könnten wir die Klimakrise besiegeln. Es gäbe keinen rücksichtlosen Trump, der nur an sich und an sein Land denkt und volkommen vergisst, dass es nur eine Erde auf der Welt gibt.

Ihr könnt mich nach weiteren Gründen fragen, aber ich werde meine Meinung auch nicht ändern, wenn ich keine sinnvolle Begründung bzw. Fakten dafür hätte, denn der Mensch ist ein Wesen, was liebt und auch von anderen geliebt werden möchte. Alle Menschen, die das nicht verstehen, sind für mich schon lange keine Menschen mehr.

Ich glaube, dass an dem Tag an dem kein Blut mehr vergossen wird, die Menschheit ausgerottet wird. Wir sind alle nichts weiter als Entertainment für Wesen für die Zeit und Raum keine Rolle spielt. Solange wir die Erde "interessant" genug halten, erkaufen wir uns das Recht zu leben. s/

Liebe und Frieden

Ich bin ziemlicher Optimist und auch sehr freundlich. Deshalb liebe ich einige Menschen. Auch dass es in Europa Frieden gibt ist ein Segen was nicht selbstverständlich ist. Außerdem zählen Liebe und Frieden zu den schönsten Dinge auf der Welt :)

Liebe und Frieden

Als überzeugter Christ trete ich selbstverständlich für die Liebe ein!

Lukas 6:31 Und wie ihr wollt, daß euch die Menschen tun, so tut auch ihnen.

Johannes 13:34 Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe, daß auch ihr einander liebt. 35 Daran werden alle erkennen, daß ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe unter euch habt.“

Verbunden mit folgenden Grundsätzen:

Matthäus 5:44 . . .Doch ich sage euch: Fahrt fort, eure Feinde zu lieben und für die zu beten, die euch verfolgen,

Im Übrigen stehen gegenüber Hass und Gewalt folgendes Aussagen:

Sprüche 6:16 Sechs Dinge gibt es, die Jehova wirklich haßt; ja sieben sind Dinge, verabscheuungswürdig für seine Seele: 17 hohe Augen, eine falsche Zunge und Hände, die unschuldiges Blut vergießen, 18 ein Herz, das schädliche Pläne schmiedet, Füße, die eilends zum Schlechten hinlaufen, 19 ein falscher Zeuge, der Lügen vorbringt, und jeder, der Streitigkeiten unter Brüdern entfesselt.

Hier sieht man: Auch der Allmächtige kann hassen - wobei SEIN Hass zur Liebe zum Guten geprägt ist.

Und über den "Bösen" ist folgende Prophezeiung ausgesprochen:

Psalm 37:10 Und nur noch eine kleine Weile, und der Böse wird nicht mehr sein; Und du wirst dich sicherlich umsehen nach seiner Stätte, und er wird nicht dasein. 11 Die Sanftmütigen aber werden die Erde besitzen, Und sie werden wirklich ihre Wonne haben an der Fülle des Friedens.

Wobei für unseren Schöpfer einige Jahrhunderte nur "eine kleine Weile" sind. Aber diese  "Weile" hat - gemäß der Bibel - ganz sicher ein Ende.

Beste Grüße

JensPeter

Liebe und Frieden. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendwer was anderes wünscht.

Liebe und Frieden

Medien sind zu negativ, ganz weglassen darf man Negativität aber auch nicht, ist ja Berichterstattung

Liebe und Frieden

Allein schon aus egoistischen Gründen. Das andere macht doch nur unglücklich. :D

Was möchtest Du wissen?