"FRIDRICH METHODE" (RUBIK'S CUBE)wie schnell erlernen ...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine meiner Meinung nach besten Wege ist die Algorithmen sich im Muscle Memory einzuprägen. Das heißt du führst den Algorithmus so lange aus, bis du ihn blind kannst ohne darüber nachzudenken, ob du jetzt  z.B. U oder U' machen musst. Ich hab auch immer ein bisschen geübt und konnte (2-look-pll & 2-look oll) nach ca. 2-3 Wochen (hab mich aber auch nicht wirklich beeilt ^^

Ich täte vllt. Erstmal nur full-pll machen und nur 2-look oll, weil das nur den restlichen Feinschliff gibt und du so schon unter 20 sekunden kommen kannst (selbst ich hatte mit 2-look-oll und 2-look-pll schon Zeiten unter 20 sekunden) Der Teil, der  dich hauptsächlich schneller macht, ist der F2L-Teil. Vor allem als CFOP (Fridrich methode) -Anfänger ist es wichtig erst mal ein gutes Look-Ahead zu kriegen (einfach mal in yt eingeben) und die Fälle effizienter zu lösen. 

Also mein Tipp wäre: Erstmal 4-look-last layer üben oder gleich full pll, aber ich persönlich würde auf keinen Fall gleich full-oll machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobiassed
13.02.2016, 10:54

Ich danke dir sehr für diese sehr hilfreichen Tipps. Ich werde mich bemühen diese einzuhalten ; D

1

Ich habs gelernt, weil ich es immer und immer wieder gemacht habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tutorials auf YouTube anschauen und einzelnen Schritte aufschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobiassed
12.02.2016, 14:02

Aufschreiben ist eine gute Idee. Dankeschön :D

0

"Schnell" wird das nicht funktionieren... Wenn du dir Mühe gibst, könntest du dir die Algorithmen auf YT anschauen und merken. Bis du sie dann aber sehr gut beherrscht, braucht das seeeehr viel Übung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobiassed
12.02.2016, 14:01

Danke für deine Antwort. Ich hab eigentlich viel Zeit, also kann ich ja jeden Tag bisschen was üben, oder so :D

Danke nochmal

0

Was möchtest Du wissen?