Freundschaft zwischen Katze und Mensch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gras wird nur gefressen wenns einer Katze schlecht geht und sie brechen will(naja in der Regel).

Du hast versucht die Katze mit Gras zu locken, hast gehofft das sie das Gras frisst? Sorry, aber das Gras ist nicht verlockend genug.

Im Übrigen sollte man nie anderer Leute Tiere draußen mit irgendetwas füttern (weder mit entsprechendem Tierfutter noch mit Leckerlies). Sonst gewöhnen sie sich dran das das Futter durch fremde Leute harmlos ist... und lassen ihre natürliche Vorsicht außer Acht. Schlimmste Konsequenz der abtrainierten natürlichen Vorsicht: Das Tier wird mit vergifteten Leckerlies gefüttert und krepiert.

Und ja, manche Katzen schließen manche Menschen ins Herz. Solch einen Nachbarskater hatte ich auch. Er gewöhnte sich an um bestimmte Uhrzeiten draußen vor seinem Haus zu warten. Kam ich am Haus vorbei lief er zu mir und ließ mich erst gehen nachdem ich ihn ausgiebig streichelte.

josiric 07.03.2014, 17:20

Danke super Antwort! ! ! !

0
Cloudspaint 09.04.2016, 14:30

die knabbern immer Gras wenn sie wollen! Meine Katzen haben vor ein paar Monaten Gras geknabbert und bis jetzt keinen Haarball ausgespuckt, das ist jetzt nur ein bis zweimal in einem Halben Jahr passiert

0
Rockige 09.04.2016, 15:36
@Cloudspaint

Schon, Katzen könnten durchaus mal irgendwann in ihrem Leben freiwillig an Gras knabbern... das hilft beim auswürgen. Wann sie auswürgen ist unterschiedlich, Manchmal kriegt man das nicht mal mit (erst recht nicht bei Freigängern.

Aber mit einem Büschel Gras anzulocken, das funktioniert bei Grasfressern (Schaf, Ziege, etc). Katzen wären da eher an Fleisch/ Fisch/ Leckerlies interessiert.

Und anfüttern sollte man fremde Katzen sowieso nie. Warum, das schrieb ich im vorhergehenden Kommentar ja schon. Die natürliche Vorsicht einer Katze ist für sie überlebenswichtig.

0

Schlaue Katzen schmiegen sich oft an Leute, denen sie begegnen. Dort gibt es Streicheleinheiten und oft auch was zu essen. Ganz schlaue Katzen hingegen essen gar nichts von Fremden ;)

josiric 07.03.2014, 17:19

Okii danke

0
Arkanier 07.03.2014, 20:59

Schlaue Antwort, dh.

0

Als Fabel wäre der Text fast gut... lässt aber nach der Erwähnung des Ekelhaften, das nicht ekelhaft ist, stark nach.

Warum macht die Katze was? Das Nachlaufen, das Fressen, [...]?

josiric 07.03.2014, 17:18

doch doch, ist ekelhaft kotzt du gerne? ^^ :) ;-)

0
mops09 07.03.2014, 17:39
@josiric

die kotzt haarballen raus, weil sie die von der ständigen putzerei im magen hat. was ist daran ekelhaft? die kotzt ja keinen nudelsalat - DAS ist ekelhaft^^

1
Arkanier 07.03.2014, 20:58
@josiric

Nein, aber es ist natürlich, vollkommen normal und für die Katzen ein MUSS! Ich denke nicht, dass man sowas nicht als ekelhaft empfinden sollte. Solch ein Ekel ist meist anerzogen und dient nur in geringem Maße als Schutz (oder Ähnliches) und kann entsprechend auch abtrainiert werden - ähnlich dem Ekel vor Spinnen.

0
Tybalt999 07.05.2014, 14:54
@josiric

Die Katze erbricht die Reste der Maus,

ich sah es und schimpfe und motze,

ich öffne die Fenster, im ganzen Haus

riechts jetzt nach Mietzekotze.

- Johann König

1
Cloudspaint 09.04.2016, 14:36
@mops09

Haare auskotzen ist überhaaaupt nich ekelhaft.. jaja.. die nNatur  kann auch ekelhaft sein!

0

Sie mag dich, das ist alles. Was sollte daran unnormal sein?

josiric 07.03.2014, 17:17

Naja vielleicht wollte sie irgendwas von mir. ^^ :)

0

Was möchtest Du wissen?