Freundschaft plus verpflichtung?

10 Antworten

Das kann man wohl kaum verallgemeinern. Aber zwei Gründe, die mir spontan einfallen würden wären, dass diese Männer vielleicht gar keine F+ sondern eine monogame Beziehung wollen oder, dass sie einfach sehr unsicher sind und nicht damit klarkommen nicht der Einzige für eine Frau zu sein.

Persönlich würde ich eine Freundschaft + beenden, wenn ich den Eindruck hätte, das die andere Person eine Beziehung möchte, aber ich nicht. Auf die Dauer führt das doch nur zu Stress.

Diese Erfahrung habe ich bisher nicht gemacht.

Der Sinn einer offenen Beziehung/Freundschaft plus ist, dass man keine Verpflichtungen eingeht, wie in einer festen Beziehung.

Hallo Herzblatt12345,

ich hatte in der Vergangenheit 2x Freundschaft plus in meinem Leben. Beide Male, war ganz klar, dass jeder auch andere Partner daten etc. konnte.

Es war für beide Seiten jeweils nur Sex. Ob sie auch andere kennen gelernt hat etc. war mir egal. Anders rum genau so.

Da gehts oft um Ego oder eine Seite hat sich wirklich verliebt.

Passt nur auf, dass ihr euch schützt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vermutlich damit diese ihre Würde behält, denen sie ist von Interesse und als Gleichwertigkeit gegenüber sich von gehobenen Wert.

Es gibt auch Frauen, die das wollen. Du solltest nicht verallgemeinern. Die meisten Menschen (Männer und Frauen), die eine Freundschaft+ suchen, wollen nur Sex und es ist ihnen gleichgültig, mit wem und mit wie vielen anderen der/die Partner/in sonst noch Sex hat.

Was möchtest Du wissen?