Freundschaft ohne Grund beendet!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht hinnehmen ! !

Und natürlich kommst du nicht damit klar— wie denn auch, wenn alles gut war und man dann plötzlich so was gesagt bekommt? Mich würde das auch ins Herz stechen, wäre das jemand, den ich sehr lieb habe. Schreib ihm wenigstens einmal noch zurück. Das würde ich probieren, aber auch alles reinpacken, was mir auf dem Herzen liegt.

Sag ihm, dass dich das verletzt, weil du es nicht verstehst. Dass er dir, falls er böse auf dich ist, komplett die Möglichkeit nimmt dich zu erklären oder zu entschuldigen. Dass du dich nicht mal verteidigen kannst, falls das so ist, und du enttäuscht bist, wenn wenn er irgendwas Schlimmes leichtfertig glaubt ohne auch dich nochmal darauf angesprochen zu haben. Dass er, falls er Probleme hat, damit zu dir kommen kann, weil du für ihn da sein möchtest. Und dass es nicht fair ist jemandem, der ihn lieb hat, so etwas ohne Grund auch noch per Nachricht zukommen zu lassen, statt dir das selbst zu sagen.

Dir liegt scheinbar ja viel an ihm und du wärst auch bereit ihm zu helfen, wenn er Hilfe braucht, oder nicht? Du hast das bestimmt nicht verdient. Aber mit bösen Worten oder Vorwürfen wäre ich trotzdem vorsichtig. Denn du weißt ja auch nicht, was los ist. Was vielleicht mit ihm los ist. Geh nicht grundlos davon aus, dass das nur ist, um dir wehzutun. Es gibt Dinge, über die kann man nicht mit jedem reden. Vielleicht traut er sich nicht, vielleicht hat es etwas mit dir zu tun, das er (hoffentlich noch) nicht aussprechen kann. Manchmal ist das so, dass man mit einer Person, mit der man eigentlich über das meiste reden kann, nicht über eine bestimmte Sache sprechen kann. Mir geht es manchmal so. Und das schmerzt leider auch oft und macht mir überhaupt keinen Spaß.

Denk gut darüber nach, was du ihm sagst. Wenn er sich dir dann aber noch immer verschließt, kannst du auch nicht mehr machen. So leid mir das für dich tut.

Ich kann mich nur noch anschließen, wenn es darum geht, es wenigstens zu versuchen und es nicht ungewollt hinzunehmen. Nicht nur um deinetwillen, sondern eben auch, um zu verdeutlichen, dass dir das sehr wohl etwas ausmacht, weil dir etwas an ihm liegt.

So etwas macht man persönlich und nicht die feige Variante per SMS/ Nachricht! Ich würde es somit einfach dabei belassen und ihn nicht mehr mit dem Allerwertesten anschauen...

3

Da haben Sie Recht, so was ist schon Feige. Ich werde es vielleicht mal so hinnehmen.

Danke für Ihre Antwort! ;-)

0

Nimm es hin. Laß ihn in Ruhe. Es wird schon einen guten Grund dafür geben. Wenn ich raten sollte würde ich sagen er hat sich in dich verliebt (weil er es dir nicht sagen will) oder er hat eine eifersüchtige Freundin.

Einem Freund gestehen das man ihn liebt?

Wie soll ich einem guten Freund von mir (ist 3 Jahre älter) gestehen das ich mich in ihn verliebt habe, und mehr als nur freundschaftliche Gefühle für ihn habe

Ich möchte es ihm gerne persönlich sagen, wenn wir alleine sind, da es ja klar persönlicher ist, und ich es so besser finde, ich habe aber unglaublich Angst vor seiner Reaktion, ob er meine Gefühle erwidert, und wenn nicht, ob das etwas an unserer Freundschaft ändern könnte....!?

Habt ihr Vorschläge und Tipps wie ich es am Besten machen kann?

...zur Frage

Wie kann ich es am schnellsten beenden ohne weiteren Kontakt?

Hallo ich bin MelonWolf 27 Jahre alt und männlich.

Derzeit stehe ich vor der Entscheidung, wie ich eine Freundschaft beenden soll, welche mich Jahrelang nur belastet hat. Ich bin durch schwierige Zeiten gegangen und hätte einen guten Freund an meiner Seite gebrauchen können. Leider besaß, oder besitzt, Dennis keinerlei Empathie. Schlimmer ist jedoch, das man ihm auch nicht klar machen kann, was genau einem belastet und er in allem sich zuerst sieht. Bisher habe ich immer alles geschluckt und mir gedacht, ok egal, schaue drüber hinweg. Seit ich jedoch mit meiner neuen Freundin zusammen bin, zieht er nur über Sie, vergleicht Sie mit seinen Bettbekannschaften und redet Sie schlecht. Das macht mich nicht nur Wütend sondern es verletzt mich auch, das er überhaupt daran denkt so über Sie zu reden. Zuletzt erzählte er mir, wie er sie sich im Bett vorstellen würde, wo bei mir ein Faden riss. Danach hielt ich erst einmal den Kontakt kurz bis gar nicht. Vor ein paar Monaten wurde der Kontakt dann wieder mehr. Aber es ist nach wie vor überhaupt nicht anders und immer noch nur für mich belastend. Aus dieser Freundschaft gewinne ich nichts, außer das ich mich ständig ärgere.

Doch wie beendet man so eine Freundschaft?

Ich bin auch nicht der erste, welcher ihm die Freundschaft kündigt. Das haben bereits 6 andere vor mir gemacht. Diese haben sich einfach nicht mehr gemeldet bei ihm. Das kann ich nicht. Zum einen weil er sich ziemlich oft meldet. Zum anderen möchte ich auch das er weiß das definitv von meiner Seite aus kein Kontakt mehr gewünscht wird.

Aber ich weiß nicht was besser ist. Soll ich mich vorher noch einmal mit ihm treffen? Oder es kurz und knapp schriftlich machen? Unser letztes Treffen verlief ebenfalls im Streit, weswegen ich eigentlich auch kein Interesse mehr habe ihn zu sehen. Aussprechen komtm für mich nicht in Frage. Soetwas begreift Dennis einfach nicht. Er sieht bei sich selbst keine Fehler.

Ihn einfach ignorieren möchte ich nicht, zudem er auch in vielen Whats app Gruppen trotz alledem ist, wo ich ihn ebenfalls nach Kontaktabbruch löschen müsste, damit er nicht ständig Einladungen erhält. Zu dem ist er ziemlich Meldelustig, heißt soviel wie, er schreibt mir ständig.

Ich weiß nicht, ob mein innerlicher konflikt so deutlich wird. Ich stelle mich wirklich an, wie ich vorgehen soll. Vor allem, da mir alle die, welche keinen Kontakt zu ihm haben sagen: Ach, es ist doch nur Dennis, meld dich einfach nicht mehr. Leider hat er sich doch ziemlich auf mich dadurch fixiert.

Hat jemand Rat?

...zur Frage

Ich weiß nicht mehr weiter. Ich darf ihn nicht mal mehr anschauen?

Guten Tag,

ich hatte vorgestern schon eine Frage dazu gestellt und zwar hat ein Freund von mir einfach die Freundschaft beendet ohne Grund und dann auch noch per Whatsapp. Ich habe ihn dann blockiert, weil ich einfach nichts mehr hören wollte. Eben gerade hat er mir von einem anderen Handy geschrieben, dass ich ihn nicht mehr anschauen darf und nicht mehr lachen darf, wenn er mit D redet. Ich verstehe ihn einfach nicht. Er sagt auch nicht was es für einen Grund gibt. Eigentlich sitze ich in Spanisch neben ihm aber er behauptet ich würde woanders sitzen.Was soll ich machen?

...zur Frage

Er hat unsere Freundschaft beendet. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll?

Guten Abend,

ich bin (w/14) und gehe in die 8. Klasse. Ich habe im Moment ein Problem. Ich war seit ca. 1 Jahr mit einem Jungen aus meiner Klasse (L) sehr gut befreundet. Mit seinem Freund (S) war ich auch befreundet aber erstmal zu L.

Das Problem mit L:

Vor den Ferien hatte er zu mir gesagt, dass er sich nicht mit Mädchen in seiner Freizeit treffen möchte obwohl wir uns schon einmal getroffen haben. Er sagt auch, dass er keine Beziehung möchte. Ich habe es dann im Laufe der Ferien auch so hingenommen. Nach den Ferien haben wir eigentlich gar nicht mehr miteinander gesprochen und er hat am selben Abend noch die Freundschaft per Whatsapp beendet. Erst konnte er den Grund nicht erklären und am nächsten Tag kam er dann mit drei Gründen:

  1. Wir waren mit der Schule auf dem Spielplatz und er hat mich beim reden aus versehen angespuckt. Für mich ist das eigentlich kein Problem, weil es passieren kann. Aber ein anderer Junge der auch bei uns in der Gruppe stand (D) hat gesagt es wäre respektlos, wenn man nicht Entschuldigung sagt. Einerseits war ich der gleichen Meinung aber andererseits war es mir auch egal. D hat das ganze, dann seinem Freund erzählt und der kam zu ihm. L behauptet aber, dass ich es gesagt hätte. Ehrlich gesagt weiß ich es nicht mehr so genau, weil schon fast 5 Wochen her ist.
  2. Ich kam anscheinend einmal von der Ecke und hätte mit ihm geredet obwohl er gerade mit jemand anderem geredet hat. Aber ganz ehrlich er hat auch gesagt halt die Fresse und interessiert mich nicht was du sagst. Ich weiß, dass es unhöflich ist andere beim Reden zu unterbrechen aber deswegen muss man keine Freundschaft beenden.
  3. Er meinte auch, dass ich viel mit D reden würde. Ja, ich habe viel mit D geredet aber einfach auch, weil ich neben D sitze und was soll ich denn machen? .
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?