Freundschaft oder mehr (Beide sind 20)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

für mich hört sich das definitiv nach einer normalen Freundschaft an.

Das mit dem "Date" statt "Treffen" würde ich auch nicht so wichtig nehmen. Ich sag das auch immer. Am Anfang eher als Spaß und heute ist es einfach im Sprachgebrauch. Ich hab auch Dates mit Freundinnen oder Telefondates... ;)

Dass du bei ihr geschlafen hast, ist auch Freundschaft. Bei mir haben auch Kumpels geschlafen in der Unizeit und ich bei denen. Da war nie was, denn da war null weiteres Interesse.

Wenn du aber Interesse hast (also wirkliches), dann ist die Freundschaft nicht mehr so rein wie sie mal war. Da du dich sonst nur quälen würdest, würde ich ihr das sagen. Denn entweder sie hat doch Interesse oder nicht. Wenn nicht, hat die Freundschaft einen Sprung. ABER: Es ist eh keine Freundschaft mehr, wenn einer mehr will. Der Schaden ist also schon getan, weil du mehr willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

prinzipiell glaube ich, dass du dir zu viele gedanken machst und das ganze vlt einfach ein bissl mehr auf dich zukommen lassen solltest.

wenn sie von freundschaft spricht wird sie das schon so gemeint haben, aber das bedeutet nicht, dass aus einer freundschaft nicht mehr werden kann. wenn ihr offen und gut miteinander reden könnt, warum redest du dann nicht einfach über genau dieses thema mit ihr? dann könnt ihr eure standpunkte klar machen und du kannst sagen, dass du interesse an einer beziehung hast. sie wird sicher nicht abgeneigt sein und wenn doch, dann würde eine gute freundschaft das auch überstehen!

-> wenn du es nicht probierst bereuhst du es evtl. bis an dein lebens ende! also gib dir nen ruck und trau dich einfach mit ihr darüber zu reden - und bleibe dabei stets ehrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?