Freundschaft oder Liebe (Patner)?

3 Antworten

Was du tun sollst?
Schwierig zu sagen.

Aber stelle ihm eine ernst gemeinte Frage, willst du mit mir Leben und mit mir zusammen sein oder willst du Kiffen und mit Kiffer deine Zeit verbringen.

Das würde ich machen, aber das bleibt dir überlassen.

Zu der Frage, Freundschaft oder Liebe.

Ich würde die Liebe wählen, aber man muss sich an seinem Partner anpassen und wenn mein Partner was nicht mag, muss man zumindest probieren es in den Griff zu bekommen oder einen Kompromiss eingehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Freundschaft ist wichtiger und ich kann absolut verstehen, dass sein kumpel (dein ex) keine dreiertreffen will. Ist doch wohl normal. 

Er muss das selbst entscheiden. entweder er wählt den gesünderen weg (mit dir) oder den Schlechten weg (mit Kiffern)

Geht nach einer Beziehung noch Freundschaft?

Ich wurde vor ein paar Tagen von meinem Freund verlassen. Ich war sehr traurig und enttäuscht und in den Pausen in der Schule ist er immer zusammen mit mir bei unseren gemeinsamen Freunden.

Denkt ihr man kommt drüber weg und man kann Freunde bleiben?

...zur Frage

Freund kifft... was denken, tun.. Contra Argumente?

Hey, mein Freund kifft. Als wir zusammen gekommen sind, meinte er von sich aus selbst dass er damit aufhören möchte. Er rauchte über Jahre lang jeden Tag ca. einen Joint. Mich persöhnlich stört sowas.. weil a) ich von meinem ganzen Umfeld so geprägt wurde.. Eltern, Freunde etc. finden das alle „abwertend“. Wenn meine Famillie wüsste das er kifft würden sie ihn niemals akzeptieren.
b) habe ich gehört das es sich auf Dauer stark auf die Psyche auswirken kann. Ja natürlich weder Alkohol, noch Zigaretten noch etc. ist gut oder gesund.. trz hat es einen Grund weshalb es noch illegal ist. Könnt ihr mir eventuell weiterer Contra Argumente nennen?
Jettt leben wir noch nicht zusammen von daher kann es mir ja mehr oder weniger „egal“ sein aber je länger er das macht und je älter er wird, desto schwieriger wird es doch damit aufzuhören. Ich möchte später nicht eine Famillie haben wo mein Ehemann Cannabis Abhängig ist!
Ich hatte ihm Anfangs einen Deal vorgeschlagen wie er langsam damit aufhören kann. An den Tagen wo wir uns sehen raucht er keine. Er meinte dass er sich jetzt auch keine neuen mehr holen wird und komplett damit aufhört. Ich meinte gut wenn du das so möchtest und kannst, finde ich toll. Als seine Kumpels dann da waren fing er wieder an. Daraufhin war ich sauer, weil ich es nicht mag wenn mir ein Versprechen(was von ihm selbst kommt) gegeben wird, dieses aber gebrochen wird. Er hat daraufhin alles weggeschmissen was er hatte, so viel ich weiß. Dann hatte er von einem Kumpel noch was übrig und hatte mir erzählt, dass er vor einer woche 2x geraucht hat, jetzt aber nichts mehr habe. Ich war wieder sauer a) weil er an sich immernoch kifft
b) weil er seinem Wort nicht treu bleibt.
Er sagt, ich höre für dich damit auf und will es auch selbst. Das war bei unserem Gespräch. Heute oder auch generell wirft er mir dann vor ich würde ihm oft Sachen verbieten und das kiffen garnicht schlimm wäre und normal in unserer Gesellschaft wäre und ich wenn ich älter werde das auch so sehen werde blabla.. Bruh 1. kam von ihm ohne das ich was meinte der Vorschlag
2. ok ja iwo widerspricht sich mein 1. Punkt weil es mich selbst ja auch tatsächlich stört. Aber ich weiß was ich im Leben will und was nicht. Und einen Mann der kifft ist definitiv etwas was ich nicht will!
Verstehe auch seinen „Sinneswandel“ iwie nie wirklich.
Zu ihm selbst: er ist ein sehr sensibler Mensch. Ich denke auch ganz ehrlich psychisch nicht wirklich labil, eben durch seine Sensibilität. Das hat jetzt nichts mit dem kiffen zu tun aber eventuell hat das iwo für die Zukunft auch einen Einfluss.

Was für Gründe kann ich ihm denn nennen, weshalb kiffen schlimm ist? Oder auch generell was soll ich tun?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie kann man sich beim zigaretten rauchen in der bude anstellen, wenn man einen nach dem anderen kifft?

ich habe ne bekannte, dessen freund auch ständig zu besuch ist. sie raucht einen joint nach dem nächsten und er raucht bongs, die ganze wohnung stinkt nach kiffen. nun hat sie mir gesagt, ich soll nicht zu besuch kommen, weil dem freund meine zigaretten nicht passen. kann das in der situation nicht nachvollziehen. was macht es für einen unterschied ob der rauch vom kiffen oder von zigaretten stammt der in der bude ist? und sie raucht auch viele zigaretten, im falle sie hat nichts zu kiffen. wenn ein nichtraucher nicht wollen würde, dass ich rauche oder jemand der nur draussen raucht, das würde ich ja noch verstehen, aber in dem beschriebenen fall kann ich das nicht verstehen. werde nun den kontakt komplett einstellen. das thema regt mich richtig auf.

...zur Frage

Schäden durchs Kiffen und Abhängigkeit?

heyy ihr ich habe eine dringende Frage !

Ich habe einen sehr guten Freund der schon seit ungefähr 3 Jahren kifft .. Ich habe sehr Angst um ihn , da ich gehört habe , dass es physisch abhängig machen kann. Er kifft jeden Tag mehr mals und lässt sich auch in der Schule nicht mehr so oft blicken.. Er ist eigentlich total schlau und intelligent und war mal ein guter Schüler ! Er sagt oft er hört auf mit dem Kiffen oder kifft weniger , macht es dann aber doch nicht. Ich habe totale Angst dass er noch mehr abrutscht... ich will mit ihm reden und brauche mal ein paar dinge die ich ihm sagen könnte .. also was gibt es alles für schäden durch das kiffen und wie könnte ich es ihm klar machen , dass er doch süchtig ist ?

...zur Frage

Hallo, Mein bester Freund kifft und sein Vater schlägt ihn,wenn man die Polizei ruft wird der Junge Konsequenzen haben wegen dem kiffen?

...zur Frage

Hallo Leute, Drogen Blätter?

Hallo Leute, wisst ihr was das war? Ein Freund von mir, der auch kifft hat solche Blätter bei sich und er sagt, dass die Übels High machen, aber nicht so krass schmecken. Von Marihuanapflazen ist es schonmal nicht, das ist klar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?